Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Windel-Fetisch (Moderatoren: Johni)
  Windel Regeln
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
derrick sub
Erfahrener

hofheim


Wurde geboren um zu dienen

Beiträge: 38

Geschlecht:
User ist offline
  Windel Regeln Datum:14.06.15 18:33 IP: gespeichert Moderator melden


1. Windeln sind 24 Stunden am Tag 7 Tage die Woche ohne Ausnahme zu tragen und zu benutzen.

2. Dein Pipimann ist ebenfalls 24/7 in einem Keuschheitsgürtel verschlossen.

3. Während des ganzen Tages hast Du einen Plug zu tragen.

4. Jeden Tag dokumentierst Du mit Bildern deinen verschlossenen und gewindelten Zustand.

5. Du hast immer so viel Windeln vorab zu bestellen, dass Sie mindestens einen Monat halten.

6. Im Intimbereich sind keine Schamhaare erlaubt.

7. Zuhause trägst Du nur Windeln und T-Shirt, nichts anders. Jede Windel muss deutlich sichtbar sein und ist auf der Rückseite mit einem beschämenden Wort/Satz (Windelbaby, Windelpisser, ich brauche Windeln etc.) zu beschriften.

8. Auf der Vorderseite muss die Windel mit dem Tagesdatum und der Uhrzeit des Anlegens beschriftet sein. Jeder Windelwechsel wird mit Datum, Uhrzeit, Gewicht und dem Zustand (nass, voll) im Windeltagebuch dokumentiert.

9. Maximal 2 Windeln pro Tag sind erlaubt. Die Anzahl der Windeln ist ebenfalls im Windeltagebuch zu dokumentieren.

10. Jeden Abend Abführzäpfchen wenn du im Bett liegst. Dies wird Dir helfen, deine Windeln zu benutzen und die Notwendigkeit deiner Windeln zu akzeptieren.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
RicoSubVonLadyS
Story-Writer

NRW, Ruhrgebiet


Bin Baby, Hund, Sklave und Freund, Habe Mama, Frauchen, Herrin und Freundin!

Beiträge: 875

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Windel Regeln Datum:14.06.15 19:34 IP: gespeichert Moderator melden


Nicht schlecht aber ich tope das und zwar mit 100 %iger Garantie ich musste einen Windelerziehungs Vertrag Aufsetzten. Ihn Tippen Formatieren und Ihn der Lady vorlegen, nach ein paar Korrekturen war Sie zu Frieden. Der Drucker wird später angeworfen und es Schriftlich Besiegelt.

Her mein Vertrag:
Windelerziehungsvertrag

Zwischen LadyS und PetSlaveRico, nachfolgend als Herrin LadyS und Sklave bezeichnet

Dieser Vertrag Regelt die Windel Erziehung des Sklaven, er stellt die Regeln fest die der Sklave zu befolgen hat, die Regeln sind von Herrin LadyS festgelegt worden. Der Sklave Verpflichtet sich diese Regeln ein zu halten und die Konsequenten für das nicht einhalten zu Tragen.

§ 1 : Der Sklave ist Verpflichtet zu jeder Zeit Windeln zu tragen.

§ 2 : Der Sklave hat die Windeln Zweck mäßig zu benutzen.

§ 3 : Der Sklave hat die Windel erst zu Wechseln wenn:
aie Windel benutzt wurde und ausläuft bzw. Gefahr besteht aus zu laufen.
bie Windel eine weitere Benutzung außer Haus nicht überstehen würde.
cie Windel auch eine Darmentleerung erhalten hat.
d:Ein Wechsel durch Herrin LadyS befohlen wird.

§ 4 : Der Sklave hat immer für einen Ausreichenden Vorrat an Windeln und Fließeinlagen zu sorgen.

§ 5 : Der Sklave führt genau und Buch über Windel Wechsel und den Windelverbrauch

§ 6 : Der Sklave hat den Verbrauch in einem Separatem Windeltagebuch nach zu weisen, das von der Herrin LadyS jeweils zum Monats Ende kontrolliert wird.

§ 7 : Der Sklave ist Verpflichtet bei längeren Abwesenheiten von zu Hause, eine Wickeltasche zusammen zu stellen die folgendes enthalten muss:
a: 6 Einwegwindeln sowie 12 Windelfließeinlagen.
b: 2 Ersatz Gummihosen.
c: 2 Ersatz Baby Body.
d: 1 Packung Baby Feuchttücher, eine Dose Babywundschutz Creme.
e: Windelmüllbeutel zum entsorgen, Windeln sind so zu Entsorgen das es auch auffällt das es sich um eine Inkontinenz Windel handelt, der Sklave darf diese nicht Verstecken, Verdecken.
f: Das Windeltagebuch, der Eintrag hat sofort nach dem Wickeln zu erfolgen.

§ 8 : Der Sklave hat die Wickeltasche nicht zu verstecken oder zu verdecken, die Wickeltasche hat der Sklave offen zu tragen. Auf Befehl der Herrin hat der Sklave zusätzlich dafür zu sorgen das der Inhalt für außen stehende erkennbar ist.

§ 9 : Der Sklave darf nicht wählen welche Wickeltasche zu packen ist dies wird nur von Herrin LadyS entschieden ob der Sklave die:
a: Neutrale Wickeltasche, Blau mit kleinem Schrift Zug „Babylove“.
b: Die Auffällige Pinke Babywickeltasche zu nehmen hat.

§ 10 : Der Sklave darf Täglich nur ein mal auf das WC zur Darm Leerung

§ 11 : Der Sklave hat bei nicht Erfolgter Entleerung, die Möglichkeiten:
a: Zu warten auf einen Windelwechsel
b: Die Entleerung in die Windel gehen zu lassen
c: Um die Erlaubnis zu betteln auf das WC zu dürfen.


§ 12 : Der Sklave hat kein recht darauf Windeln zu tragen, wird es durch die Herrin LadyS untersagt darf der Sklave nur auf das WC nach Erlaubnis, auf Befehl hat der Sklave sich in die Hose zu machen, an Ort und stelle.



§ 13 : Der Sklave hat jederzeit damit zu rechnen das eine Windelkontrolle durch Herrin LadyS erfolgt, Herrin LadyS ist nicht Verpflichtet dies im geheimen zu tun oder darauf zu achten das es niemand mit bekommt, der Sklave hat dies zu Akzeptieren.
Die Kontrolle kann:
a: Durch Verbale nach frage durch geführt werden.
b: Durch Befühlen.
c: Durch Sichtkontrolle.

§ 14 : Der Sklave hat nicht das recht um eine Aufhebung der Windel Erziehung zu betteln oder diese zu Erhoffen.

§ 15 : Der Sklave hat mit Strafe zu rechnen sollte er sich standhaft weigern Windeln zu Tragen und zu Benutzen.

§ 16 : Der Sklave hat nicht das recht auf Ausnahmen, auch Arzt besuche hat der Sklave in Windeln zu Erledigen, Herrin LadyS ist nicht Verpflichtet für Arzt besuche Ausnahmen zu gestatten.

§ 17 : Der Sklave hat auf eventuelle fragen nach dem Hintergrund des Windel Tragens und Benutzens stets die Wahrheit zu Sagen, er darf sich nicht mit einer Inkontinenz oder Krankheit raus reden. Er hat immer die Wahrheit zu sagen. Das er darum gebeten hat 24/7 Windel tragen zu müssen. Dies betrifft alle Formen der Kommunikation, Virtuell in Chat Räumen, Real von Angesicht zu Angesicht und Telefonisch.

§ 18 : Der Sklave hat für eine beginnende Inkontinenz selber die Verantwortung zu tragen, dies ist nicht die Schuld der Herrin LadyS. Stellt sich durch das Tragen und Benutzen der Windeln eine Inkontinenz ein so hat dies der Sklave sofort seiner Herrin LadyS mit zu Teilen und sich dafür ehrfürchtig zu bedanken.

§ 19 : Der Sklave ist nicht Eigentümer oder Besitzer der Windeln, die Windeln bleiben bis zur Erlaubten/Befohlenen Benutzung Eigentum der Herrin LadyS. Der Sklave hat seinen Windel Vorrat an seine Herrin LadyS zu Verschenken, auch nach nach gekaufte Windeln sind Eigentum der Herrin LadyS, auch wenn diese durch den Sklaven bezahlt werden.

§ 20 : Der Sklave hat durch das tragen und benutzen der Windeln, das recht auf Aktiven Sex verloren. Der Sklave darf keinen Aktiven Sex mit Frauen oder Männern haben. Da der Sklave ständig Windeln trägt und sein Pe*** dadurch nicht mehr geeignet ist Sexuelle Befriedigung zu Verschaffen. Dem Sklaven ist völlig klar das ein Pe*** der ständig im Urin des Sklaven liegt, für Frauen und Männer Ekelhaft ist. Aus diesem Grund erhält der Sklave ein Lebenslanges Aktives Sex Verbot, zumindest für die Dauer des Windel Tragens und benutzend.

§ 21 : Der Sklave hat sein Aktives Sex Leben nur noch auf die Windel zu beschränken. Für den Sklaven hat die Windel ab sofort der Sexuelle Mittelpunkt zu sein. Der Sklave darf sein Sperma nur noch in einer Windel verlieren und muss diese auf Befehl besamen. Dies beinhaltet die Sexuelle Befriedigung des Sklaven in Windeln so wie auch ohne Windeln, darf der Sklave sich ohne Windel Befriedigenden oder bemüht sich die Herrin LadyS darum dem Sklaven einen Orgasmus zu schenken so hat der Sklave dafür zu sorgen das sein Minderwertiges Sklaven Sperma auf jeden Fall in einer Windel entsorgt wird.

§ 22 : Der Sklave hat niemals das recht darauf Kleidung zu Tragen die dazu geeignet ist die Windel zu verbergen. Der Sklave hat es zu Akzeptieren das es Herrin LadyS nicht Interessiert ob der Sklave als Windel Träger erkannt wird oder nicht. Die Wahl der Aus geh Kleidung obliegt alleine der Herrin LadyS, der Sklave hat sich folgsam daran zu halten. Versucht der Sklave zu Diskutieren oder Protestiert. Hat die Herrin LadyS die Möglichkeit Ihren Sklaven nur in der Windel mit zu nehmen.


§ 23 : Der Sklave hat nicht das recht, Änderungen an diesem Vertrag zu fordern oder zu Wünschen, Änderungen jedweder Art sind nur durch Herrin LadyS zulässig.

Das Ziel der Windel Erziehung wird nur durch Herrin LadyS definiert, Ihr Zielt soll das Ziel des Sklaven sein. Ist es das Ziel der Herrin Ihren Sklaven zur Voll Inkontinenz zu Erziehen hat der Sklave sich mit bestem Wissen und Gewissen dafür einzusetzen und alles dafür zu tun dieses Ziel schnell möglichst zu Erreichen.

Änderungen durch Herrin LadyS Vorbehalten.


---------------- ----------------
Herrin LadyS Sklave Rico

Dieser Vertrag ist gültig ab:
Ort: Mustersstadt

*Änderungen nur durch LadyS vorbehalten und jeder zeit möglich
*Auf Anweisung der Herrin wird dieser Vertrag Rechtsgültig bei einem Notar Ihrer Wahl Bestätigt und Hinterlegt.
*Dieser Vertrag besteht so lange wie der Sklave das Eigentum der Herrin ist.
*Auflösung und Kündigung dieses Vertrages ist nur durch Herrin LadyS möglich
* Der Sklave bindet sich für seine Lebenszeit an diesen Vertrag Unwiderruflich

Tab Fehler oder so Resultieren einfach aus der Tatsache das ich den Text kopiert habe.

Meine Lady war sehr angetan von diesem Vertrag.

Gruß PetSlaveRico

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von PetSlaveRico am 14.06.15 um 19:41 geändert
Meine Geschichten:
Die Gedankenwelt -/- Rico der Hofhund -/-Neue Welt Ordnung(EINGESTELLT) -/- Ein Baby ist Geboren -/- Lady´s Life -/- Genetik Failed Experiense -/-Vermächtniss-/-Das Passiert so(despacito) Lyric: Gedanken

24/7 in Diapers, seit 18.03.2015

Windel Count Up
My Chat Name im KG Chat:Rico|Diapered
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Knarrenheinz
Gast
Hölle in der Nähe von Lemmy m/


0
User ist offline 0
  RE: Windel Regeln Datum:15.06.15 00:09 IP: gespeichert Moderator melden


Oh oh du musst aber eine sehr gutmütige Windel Herrin haben....
Zu Zeiten als ich es noch genießen durfte durch meine strenge Mutti geführt zu werden, hätte ich es nicht einmal gewagt einen so von Rechtschreib und Grammatikfehlern strotzenden Text online zustellen.
Diese Ausrede von dir darunter: Tab Fehler oder so Resultieren einfach aus der Tatsache das ich den Text kopiert habe.
Dies hätte a) dazu geführt das ich den kompletten Vertrag sauber in Schönschrift mit der Hand hätte abschreiben müssen , dies solange bis sie zufrieden gewesen wäre und das war schwer.
b) hätte ich mich auf eine lehrreiche Strafe einstellen können, was nicht bedeutet das mir Gewalt angetan wurde, es gibt zig Wege einen ungehorsamen kleinen Jungen zu Maßregeln, so dass er sich garantiert daran erinnert wenn er es nochmals wagen sollte so nachlässig und oder faul zu sein ...

Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
RicoSubVonLadyS
Story-Writer

NRW, Ruhrgebiet


Bin Baby, Hund, Sklave und Freund, Habe Mama, Frauchen, Herrin und Freundin!

Beiträge: 875

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Windel Regeln Datum:15.06.15 00:35 IP: gespeichert Moderator melden


Nun zum ersten sind mir Komma Setzung und Co so ziemlich egal, was wie und wo ich Online stelle ist nur Ihre und meine Sache. Ich muss ich auch im nach hinein dafür Verantworten wenn es ihr nicht gefällt.

Was die Strafen angeht ja da gibt es wahrlich mehr als nur Haue. Es mag sein das deine Ehemalige Mama/Herrin etwas strenger gewesen ist, aber die meine ist alles andere Sanft Sie bestraft nur Sachen anders als die deine. Schön Schrift und das mit Hand, oh je das würde ich wohl nie hinbekommen.

Was die Fehler so angeht nun ja niemand ist Perfekt und wir sind hier nicht in einem Forum wo es um die Rechtschreibung an sich geht. Mal ehrlich worum geht es denn bitte?? Um Schreib Fehler um Grammatik Fehler, nein es geht um das Spiel, es geht darum sich an die Regeln zu halten, sich Moralisch an diese zu binden. Nicht jeden Fehler im Text zu Bestrafen, wenn es mir darum gehen würde, dann würde ich wohl eine Lehrerin als Herrin haben wollen hab ich aber nicht.

Zu guter Letzt aber noch das Ding ist nicht für mein Little Me oder den Jungen in mir sondern nur für den Sklaven. Ich verbinde mit Age Play kein SM.

Und mal so nebenbei in jedem Forum egal wo ich bin gibt es immer wieder Leute denen die Rechtschreibung wichtiger ist als der Beitrag. Ich glaube ich hätte besseres zu tun als zu versuchen zu Missionieren. Denn egal wo du wirst immer Leute finden die deinen Ansprüchen nicht gerecht werden können.

Es gibt Leute die können nicht all zu gut Rechnen, es gibt Leute die haben von Chemie keinen blassen Schimmer und es gibt doch wirklich Menschen die haben es halt mit der RS, muss man da noch nach treten?

Nun ja wie auch immer bitte Back to Topic, denn es geht hier nicht um RS Fehler sondern um Windel Regeln.

Gruß PetSlaveRico

P.S.: RS-Fehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.



[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von PetSlaveRico am 15.06.15 um 00:36 geändert
Meine Geschichten:
Die Gedankenwelt -/- Rico der Hofhund -/-Neue Welt Ordnung(EINGESTELLT) -/- Ein Baby ist Geboren -/- Lady´s Life -/- Genetik Failed Experiense -/-Vermächtniss-/-Das Passiert so(despacito) Lyric: Gedanken

24/7 in Diapers, seit 18.03.2015

Windel Count Up
My Chat Name im KG Chat:Rico|Diapered
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Gum
Freak



Erlaubt ist, was Beiden Gefällt

Beiträge: 158

Geschlecht:
User ist online
  RE: Windel Regeln Datum:15.06.15 18:51 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Rico,

interessante Regeln, die Du hier veröffentlichst.
Aber eine Frage. Bei all diesen "Hobbys", denen Du nachgehst, Hast Du da auch noch Zeit zum Arbeiten Oder lässt Du Dir diese vom Stezerzahler finanzieren?
Karrierefördernd ist das Ganze ja nicht.
Und was die Kollegen zu, mit allem möglichen, gefüllten Windeln sagen, ist ein anderes Problem.

Und noch etwas: Inkontinenz kann man sich nicht anerziehen oder angewöhnen. Inkontinenz beruht auf einer Fehlfunktion von Organen. Hast Du schon mal einen gesehen, der sich einen Beinbruch anerzieht?

Alles, was man sich angewöhnt, kann man sich auch wieder abgewöhnen. (Rauchen, Trinken etc.)
Vielleicht unterhältst Du Dich mal mit einem echten Inko. Einem, der sich seine Krankheit nicht zum Hobby gemacht hat.

Gruss Gum
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
RicoSubVonLadyS
Story-Writer

NRW, Ruhrgebiet


Bin Baby, Hund, Sklave und Freund, Habe Mama, Frauchen, Herrin und Freundin!

Beiträge: 875

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Windel Regeln Datum:15.06.15 20:10 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Gum,
Zitat

Aber eine Frage. Bei all diesen \"Hobbys\", denen Du nachgehst, Hast Du da auch noch Zeit zum Arbeiten Oder lässt Du Dir diese vom Stezerzahler finanzieren? Karrierefördernd ist das Ganze ja nicht.

Ja ich gehe Arbeiten, und selbst wenn ich na ja Arbeitslos wäre könnte ich dem noch nach gehen, ich Bezahle alles selber, heißt ich bekomme nichts von der Krankenkasse oder so. Man muss dann halt nur Wissen wie man mit Geld umgeht und Wirtschaftet. Ich zahle für meine Windeln 60 Euro/Monat dazu noch diverse Pflege Sachen wie zum Beispiel Creme und so 20 Euro/Monat das könnt man sich auch Finanzieren wenn man keinen Job hat. Darf ein Arbeitsloser keine Fetische haben?? Muss er dann seine Fetische komplett verdrängen?? Damit der Steuerzahler ein ruhiges Gewissen hat??


Zitat

Und was die Kollegen zu, mit allem möglichen, gefüllten Windeln sagen, ist ein anderes Problem.


Vorausgesetzt die Kollegen merken was Sache ist, wenn man eine gute Gummihose über der Windel trägt dann Riecht und sieht man nichts. Ich habe eine und die hält sicher den Geruch und auch die Flüssigkeit weg. Von daher hatte ich bisher keine Probleme damit. Ich bin ja schon 3 Monate lang permanent in Windeln. Und in diesen 3 Monaten habe ich natürlich nicht immer groß in die Windel gemacht. Noch darf ich ja Morgens einmal auf das WC. Bisher kam das 4 mal vor. Es hält sich also in Grenzen.

Na ja Karriere hin oder her, ich möchte eh nicht in eine Führungsposition von daher passt das schon. Aber aufgefallen ist es bisher noch nicht. Denn Angesprochen wurde ich bisher noch nicht.

Die Wickeltaschen bleiben zu Hause wenn ich Arbeiten gehe, da ich bei der Arbeit mit 2 Windeln übereinander auskommen muss und das klappt auch.

Ja ich hab so einige Kinks und Fetische, das heißt aber nicht da sich für jeden Fetisch den ich habe Geld ausgebe. Hier mal eine Gummihose, da mal eine Damen Jeans oder Schuhe. Ich besorge mir auch nicht jeden Monat neue Sachen für den Fetisch oder in meinem Fall die Fetische. Das kann sogar ich mir nicht Erlauben. Ich entscheide mit meiner Herrin was neu gekauft werden kann.

Das einzige stetige sind halt Windeln. *g*

Zitat

Vielleicht unterhältst Du Dich mal mit einem echten Inko. Einem, der sich seine Krankheit nicht zum Hobby gemacht hat.

Wozu soll das gut sein?? Verstehe ich jetzt nicht, weil ich 24/7 Tragen will?? Damit ein Inkotinenter mich Überredet es zu lassen weil ja warum eigentlich?? Ich weiß die Leute die Inko sind haben sich das nicht Ausgesucht, und es ist sicherlich für diese Leute eine Belastung. Aber soll ich deshalb auf meinen Fetisch Verzichten? Mir gefällt es in Windeln und fertig.

Ich bin in einem Reinem Adult Baby Forum, da sind auch Inkos mit dabei die haben oft genug Geschrieben und Beschrieben wie das ist, ich bin da doch ganz gut im Bilde denke ich.

Gruß PetSlaveRico

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von PetSlaveRico am 15.06.15 um 20:12 geändert
Meine Geschichten:
Die Gedankenwelt -/- Rico der Hofhund -/-Neue Welt Ordnung(EINGESTELLT) -/- Ein Baby ist Geboren -/- Lady´s Life -/- Genetik Failed Experiense -/-Vermächtniss-/-Das Passiert so(despacito) Lyric: Gedanken

24/7 in Diapers, seit 18.03.2015

Windel Count Up
My Chat Name im KG Chat:Rico|Diapered
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Knarrenheinz
Gast
Hölle in der Nähe von Lemmy m/


0
User ist offline 0
  RE: Windel Regeln Datum:15.06.15 22:35 IP: gespeichert Moderator melden


@Gum
Was du da so schreibst empfinde auch ich als Kritik an meinem Lebensstil.

Mein selbstgewählter Lifestyle ist dem von PetSlaveRico recht ähnlich.
Denn auch ich trage dauerhaft und freiwillig Windeln.
Genau wie Rico, liege ich keinem mit meinem selbstgewählten Lebensstil auf der Tasche und belästige niemanden damit.
Ja ich gehe damit arbeiten, sehr erfolgreich sogar, niemand weis es, ahnt es oder wird belästigt und ich stehe täglich in engem Kontakt zu Kunden in nächster Nähe.

Es ist doch ganz allein unsere Angelegenheit, die der Windelträger/innen die diesen Stil des Lebens leben, was wir machen.
Auch ist es allein unsere Angelegenheit wie lange wir Windeln tragen, wie wir dies finanzieren, (vorausgesetzt ohne Sozialbetrug) auch ob und vor allem wo wir Windeln tragen!

Ob mein Leben wem anderen, den ich nicht nach seiner Meinung gefragt habe zusagt, ist mir egal.
Ich zwinge mein Leben ja niemanden auf und oder zwinge einen Unbeteiligten dazu daran teilzuhaben, z.B durch Einkoten der Windel in der Öffentlichkeit.
Was ich über Windelliebhaber denke, die dies tun , mag ich hier nicht kundtun, meine persönliche Meinung geht niemanden in der Öffentlichkeit; hier im Forum etwas an.

Wenn man deine Meinung aber die du oben bezgl. Menschen die freiwillig und dauerhaft in Windeln leben, kund getan hast, z.B auf Vegetarierer/Veganer umlegt hieße das, dass du auch diese Menschen für ihren gewählten Lebensstil kritisieren würdest.
Kein Vegetarierer/Veganer, würde sich von einem Fleischesser seinen Lebensstil mies machen lassen-, wollen.
Oder mag sich Vorwürfe anhören, er läge evtl. mit seinem Lebensstil wem auf der Tasche oder würde dies auch noch auf der Arbeit machen, anstatt in der Pause ein Wurstbrot zu essen, Möhren knabbern, wie kann man nur ...

Warum sollten Windelliebhaber die freiwillig und dauerhaft Windeln tragen, einen inkontinenten Menschen fragen, wie es ist auf Windeln angewiesen zu sein?
Mal abgesehen davon, das es bessere Hilfsmittel für Inkontinenz gibt als Windeln.
Ein inkontinenter Mensch, ist ja nicht wie wir freiwillig in der Situation, somit ergibt sich eine völlig andere Sachlage .
Ein erzwungener Vegetarier/Veganer würde es auch anders sehen, wie jemand der freiwillig kein Fleisch oder tierischen Produkte isst.
So sieht es auch mit Menschen aus, die freiwillig und dauerhaft in Windeln leben.
Die Aussage, die du damit getätigt hast, finde ich grade von jemanden dessen Avatar, vielleicht sogar dich mit einem dicken Windelpo zeigt, etwas unschön.
Soll heißen, wenn du Windeln nicht dauerhaft tragen magst, ok dein Leben/deine Entscheidung, ich mag es aber, Rico mag es scheinbar auch, viele andere ebenso.
Aber kritisieren wir dich, nur weil du nicht dauerhaft in Windeln lebst?


Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2021

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.03 sec davon SQL: 0.00 sec.