Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Windel-Fetisch (Moderatoren: Johni)
  Luftballons und Adult Baby?
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Foxli
Erfahrener



Wer die Welt verstehen will, muss erst sich selbst verstehen.

Beiträge: 74

Geschlecht:
User ist offline
  Luftballons und Adult Baby? Datum:13.05.16 22:29 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo zusammen,

ich treibe mich nun schon seit einigen Jahren hier und in anderen Foren und Websites zum Thema Adult Baby Fetisch und allem was dazu gehört herum, und habe den Eindruck, dass eine meiner persönlichen Vorlieben offenbar nicht zum "Standard Adult Baby Fetisch Bereich" gehört; Luftballons.

Soweit ich mich zurück erinnere war bei mir die Verbindung zwischen "Baby sein wollen" und "Luftballons" ständig gegeben. Umso mehr hat es mich erstaunt, in den seltensten Fällen eine Kombination dieser beiden Bereiche zu sehen. Meine Frage deshalb, ist es für euch persönlich eher "komisch" - wobei man mit diesem Wort auf der Seite wohl nicht viel ausgrenzt :P - eine gewisse Faszination gegenüber Luftballons zu haben? Hat der/die Durschnitts-Windelträger so etwas eher nicht?

Vielleicht noch als Ergänzung, um gleich ein paar Antworten vorwegzunehmen. Ja, mir ist der Begriff Looner bekannt, ich habe aber den Eindruck, dass es den Fetischisten dort auf prall gefüllte Ballons ankommt bzw. darauf, sie platzen zu lassen. Das triggert mich nur wenig, schon gar nicht das platzen lassen.

Den Reiz an Luftballonen macht für mich eher die Tatsache aus, dass es sich um sehr kindliches, um nicht zu sagen un-erwachses Gummispielzeug handelt. Alles an ihnen schreit geradezu danach, ein reifer, erwachsener Mensch hat keinen vernünftigen Grund, sich mit diesen Dinger zu beschäftigen - außer vielleicht er ist Zirkusclown oder hat viel mit Kindern zu tun. Sie sind weich, bunt, eigentlich unnütz und verströmen nicht zuletzt diesen typischen Gummigeruch, der auch noch an einem hängen bleibt, wenn man sie berührt. Für mich sind sie u.a. der Inbegriff für Kindlichkeit.

Deshalb jetzt nochmal die Frage, geht es da einigen ähnlich? Habt ihr das Gefühl, dass das verbreitet ist beim Age-Play?

LG Foxli
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
RicoSubVonLadyS
Story-Writer

NRW, Ruhrgebiet


Bin Baby, Hund, Sklave und Freund, Habe Mama, Frauchen, Herrin und Freundin!

Beiträge: 870

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Luftballons und Adult Baby? Datum:14.05.16 07:10 IP: gespeichert Moderator melden


Na ja als AB spiele ich nur mit Baby Spielzeug, ich habe Bauklötzchen, und ein Würfel Spiel wo die passenden Würfel in das richtige Loch stecken muss. Ich Male auch sehr gerne als AB Malbücher aus, und beschäftige mich dann wie ein Kleines Kind/Baby mit meinen Spielzeugen. Ich habe auch schon meiner Lieblings Plüschbärin die Windel gewechselt(Sie pullert nur nie ein) und sie Gefüttert(Und Trinken tut sie auch nicht). *grins* Luftballon den gab es auch schon mal und ich fand das als AB echt Interessant, das Ding hüpfte durch das Zimmer und Schwebte in der Luft. Der Geruch oder so das nehme ich nicht wahr, aber das Spielen damit ist echt Spaßig und es passt einfach zu einem AB. Sexuell habe ich nichts davon mit einem Luftballon zu Spielen, es macht aber Irrsinnig viel Spaß so ein Ding durch die Luft zu Hauen. Oder sich auch mal drauf zu Setzten, das Knallt ja immer so laut. *kicher* Ich glaube ich habe sogar versucht den zu Futtern. *lach* Ach ja ich mag das Quietschen sehr gerne wenn man mal mit den Nägeln drüber streicht.

Ich denke auch das es als AB egal ist womit man Spielt, es soll doch nur eines Spaß machen. Ein Luftballon hat was klein kindliches, aber ein Malbuch auch, oder Bauklötzchen, oder das Badewannen Boot das ich auch habe. Das Tuckert dann beim Baden immer so schön in der Wanne hin und her. Baden als AB ist eh sehr Lustig mit ganz viel Schaum.

Für mich sollte AB Spielzeug wirklich Baby und Kinderspielzeug sein, das gehört für mich irgendwie dazu, egal ob es nun ein Ball ist oder was anderes. Ich habe Spaß mit meinen Spielsachen und das ist das wichtigste.

Ich hoffe das deine Frage hier von mir in ausreichendem Umfang beantwortet wurde.

Gruß Der RicoSubVonLadyS
Meine Geschichten:
Die Gedankenwelt -/- Rico der Hofhund -/-Neue Welt Ordnung(EINGESTELLT) -/- Ein Baby ist Geboren -/- Lady´s Life -/- Genetik Failed Experiense -/-Vermächtniss-/-Das Passiert so(despacito) Lyric: Gedanken

24/7 in Diapers, seit 18.03.2015

Windel Count Up
My Chat Name im KG Chat:Rico|Diapered
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Foxli
Erfahrener



Wer die Welt verstehen will, muss erst sich selbst verstehen.

Beiträge: 74

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Luftballons und Adult Baby? Datum:17.05.16 22:09 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Rico,

danke für deine Antwort - ja, sie war mir ausführlich genug.

Ich entnehme ihr, dass dich Luftballone an sich nicht wirklich triggern, sie sind eher eines von vielen Spielzeugen, mit denen du als AB gerne spielst, richtig?

Das finde ich interessant, denn ich kann von mir aus wiederum sagen, dass ich mit tatsächlichem Baby- oder Kinderspielzeug bisher nur recht wenig anfangen konnte. Luftballone habe ich so gesehen noch nie wirklich deshalb so anziehend gefunden, weil sie für mich typisches Kleinkinderspielzeug sind.
Das geringe Interesse am Spielzeug begründet sich aber vermutlich vor Allem daran, dass ich bis vor 2 Jahren noch niemanden hatte, mit dem ich meinen Fetisch ausleben konnte. Jetzt weiß es meine Freundin und kann damit leben, dass ich eine solche Seite habe, wirklich verstehen kann sie´s aber nicht, weshalb längere Spielsessions bisher eher die Ausnahme blieben. Ich will jetzt nicht zu ausufernd werden, es geht ja eigentlich um Spielzeug und ich wollte damit aufzeigen, dass mich Babyspielzeug nicht wirklich interessiert, wenn ich alleine spiele - ist irgendwie witzlos find ich. Reizvoll fände ich es aber, wenn etwa meine Freundin mich in einer Session als ihr Baby dazu zwingt oder mit mir spielt. Davon sind wir aber derzeit noch weit weg...

Und zum eigentlichen Aufhänger Thema nochmal: Ich deute die recht geringe Beteiligung bisher nicht direkte Bestätigung meines Verdachtes, dass ich mit den Luftballonen nochmal zu einer kleinen "Spezialistengruppe" innerhalb des Fetisches gehöre, ist aber sicher ein kleiner Hinweis. Vielleicht ist es ja sogar meine eigene, ganz individuelle, lauschige Fetischinsel, auf der ich mich da befinde. Oder etwa doch nicht?

LG Foxli

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2021

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.02 sec davon SQL: 0.00 sec.