Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  General-Board (Moderatoren: Johni, Staff-Member)
  Kann denn niemand diese Probleme beheben?!
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 2079

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Kann denn niemand diese Probleme beheben?! Datum:17.07.17 23:15 IP: gespeichert Moderator melden



Zitat

Hallo Ihr_joe, zu Anfang schriebst du, dass es bei geringer Upload-Geschwindigkeit keinen Error 520 gäbe. Jetzt schreibst du, dass es bei hoher Upload-Geschwindigkeit keinen Error 520 gäbe


Das war bei meinem ersten Post, da gieng ich noch davon aus, dass es der gleiche Fehler war, der früher auftrat. Vor einiger Zeit konnten alle, die ab ca. 4 MBit/s hatten nicht mehr richtig posten, je schneller die Verbindung war, desto schlechter.

Da meine Leitung z. Z. nicht schnell genug für den Fehler war, ging ich irriger Weise davon aus, dass es wider der selbe Fehler ist.

Erst als ich gelesen habe, dass FoGs Internet Zugang so langsam war, hab ich es getestet, eben mit altem Smartphone und H+ Verbindung, auch als Hotspot mit dem PC bekomme ich die Fehlermeldung, nur eine schnellere Verbindung zwischen den beiden kann ich im Moment nicht testen, zumindest nicht verlässlich.

Ihr_joe
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys: Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG
BDSM Kurzgeschichten Aktuell:Die schöne, lederne Isolationsmaske und Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla

Fm Kurzgeschichten Ü 18

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 2079

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Kann denn niemand diese Probleme beheben?! Datum:17.07.17 23:32 IP: gespeichert Moderator melden



Zitat

Ich hatte eben 520 Fehler bei 5100kbit/s Upload mit Wlan 150Mbit/s

Ups, das ist verwunderlich! Hast du Speedtest gemacht, oder von der Box abgelesen?
Ich kann ja auch länger ohne Fehler Posten. Bei der Konstelation, dürfte es nichts ausmachen, selbst wenn 100 User gleichzeitig etwas veröffentlichen.

Da WLAN, macht das zwar langsamer, je nach Verbindung und gleichzeitig genutzter Geräte, aber das kann ja nicht so viel ausmachen, wenn mit WLAN gemessen, dann ist das ja sogar berücksichtigt.

Ihr_joe
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys: Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG
BDSM Kurzgeschichten Aktuell:Die schöne, lederne Isolationsmaske und Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla

Fm Kurzgeschichten Ü 18

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
LockedForHer
Erfahrener

Schleswig-Holstein


Es ist spannender, wenn etwas nicht zu erreichen ist.

Beiträge: 36

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kann denn niemand diese Probleme beheben?! Datum:20.07.17 00:56 IP: gespeichert Moderator melden


Hi,

... und wenn wir die Browser bremsen? Ich habe mit den Stichwörtern "Bandbreite" "begrenzen" und dem Namen einer bekannten PC-Zeitschrift ein Programm gefunden, mit dem man das "Netz ausbalancieren" kann. Das Tool ist Freeware, kostet also nichts und könnte helfen, die Surf-Geschwindigkeit der Browser künstlich zu reduzieren.

Merkwürdig ist nur die Abhängigkeit von der Geschwindigkeit, das klingt so, als würde das HTTP verstümmelt werden, denn bis zu Cloudflare läuft eigentlich alles gut.

Die Verbindung um die es geht sieht so aus:
Browser <=> Cloudflare <=> kgforum.org

Cloudflare selbst nennt mögliche Ursachen zum 520 - Fehler, in meinem Post oben steht der Link. Ich habe das mal übersetzt:

  • Verbindung zurückgesetzt (nach einem erfolgreichen TCP-Handshake)
  • Header überschreiten die Cloudflares Header Größe (über 8kb)
  • Leere Antwort vom Ursprung
  • Ungültige HTTP-Antwort
  • in der HTTP-Antwort fehlen die Antwort-Header


Da steht nichts von der Verbindungsgeschwindigkeit, denn der Datenaustausch zwischen Browser (uns, die User) und Cloudflare ist ok, habe ich daher oben grün angepinselt.

Aber interessant wäre ob die "Handbremse" beim Surfen funktioniert.

Übrigens gibt es in der Abteilung Technische Probleme jetzt auch einen Thread:
Error 520

Dort wird der Wechsel der eigenen IP als Abhilfe genannt, klappt scheinbar zeitweise...


Mir ist noch eingefallen, das auf Benutzer-Seite die Internet Treiber und der Browser (ist wahrscheinlich sowieso der Fall, geschieht i.d.R. automatisch) auf dem neuesten Stand sein sollten, bei Firefox wäre das 54.0.1 (64-Bit), denn das würde das http ebenfalls beeinflussen. Dann wäre zumindest sicher, das der Sender keine HTTP Probleme liefert.

Viele Grüße...

LockedForHer
Meinem KG bin ich sehr verbunden, schließlich weiß ich jetzt, warum er mir gefehlt hat.
(TV-KG, DL, Self-Bondage, Switcher)
Ɔ∞∞∞∞∞C
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
LockedForHer
Erfahrener

Schleswig-Holstein


Es ist spannender, wenn etwas nicht zu erreichen ist.

Beiträge: 36

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kann denn niemand diese Probleme beheben?! Datum:20.07.17 01:15 IP: gespeichert Moderator melden


Hi,

Noch ein Nachtrag, da ich meinen Post nicht editieren kann:

Hier hat @babywerni herausgearbeitet, dass es sich um eine Einstellung der MTU (Maximum Transmission Unit) der Netzwerkkarte handeln könnte.
Das entspräche dem Fehler-Szenario von Punkt 2 in meinem vorherigen Beitrag, also Header >8 kb

Fehler beim Beitrag Schreiben/Posten

Viele Grüße,
Meinem KG bin ich sehr verbunden, schließlich weiß ich jetzt, warum er mir gefehlt hat.
(TV-KG, DL, Self-Bondage, Switcher)
Ɔ∞∞∞∞∞C
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Bulli31
Forum-Ingenieur
Forum-Spender




Das Morgen gehört denen, die sich heute darauf vorbereiten
¡Átame!

Beiträge: 4039

Geschlecht:
User ist online
  RE: Kann denn niemand diese Probleme beheben?! Datum:20.07.17 02:20 IP: gespeichert Moderator melden


Surfe mit MTU=1500 über 10 Server geleitet und der Error 520 tritt nicht auf. Das ist mehr als babywerni empfahl.
Browser ist der FireFox 54.0.1.
Viele Grüße
bulli

Aus aktuellem Anlass: . Neue Fehler seit 19.08.2017 melden
Infos zum Forum: . Einführung & FAQ & Hilfestellung von A bis Z
Infos zu BDSM und KG allgemein: . Ohrstöpsel | Keuschheitsgürtelumfrage | Anal Plugs | KG in Museen/Museum mit KG
Infos zur CB-Serie: . Material | erlaubte Öle/Crèmes | Risse in Kunststoff kleben | ferngesteuerte Elektroimpulse in CB-Serie

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Single
Stamm-Gast

Wien




Beiträge: 907

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kann denn niemand diese Probleme beheben?! Datum:20.07.17 06:31 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Mir ist noch eingefallen, das auf Benutzer-Seite die Internet Treiber und der Browser (ist wahrscheinlich sowieso der Fall, geschieht i.d.R. automatisch) auf dem neuesten Stand sein sollten

Ähm... TCP/IP und HTTP 1.1 wurden nicht erst letzte Woche erfunden. Sie sollten auch mit 20 Jahre alten Treibern und Browsern funktionieren.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Bulli31
Forum-Ingenieur
Forum-Spender




Das Morgen gehört denen, die sich heute darauf vorbereiten
¡Átame!

Beiträge: 4039

Geschlecht:
User ist online
  RE: Kann denn niemand diese Probleme beheben?! Geschichte Datum:21.07.17 16:30 IP: gespeichert Moderator melden


Gerade habe ich gesucht seit wann der Error 520 von CloudFlare hier im Forum auftaucht.
Quelle: netCraft, zitiert in: Quelle: 787485
Ansurfen der Forum-IPv4-Adressen: http://104.28.16.7, http://104.28.17.7 erzeugen eine Cloudflare-Meldung

Anscheinend weitet sich dieser Fehler aus.
Seit Mitte April scheinen sind die ersten User davon betroffen zu sein. Quelle: KGF 783839
Ein User aber erst seit letzter Woche. Quelle: KGF 787862

Der Wechsel auf eine neue IP-Adresse scheint für kurze Zeit den Error 520 zu verhindern. Vielleicht bringt es was das IPv4 auszuschalten

Upload-Geschwindigkeiten können ausschlaggebend sein. Upload 200 kBit/s ruft tendenziell mehr Error 520 hervor als Upload über 3.000 kBit/s.

Bei mindestens einem Mitglied taucht der Fehler 520 sporadisch auf.
(Quelle: KGF 787999)

Was auch immer dahinter sitzt, ich kann es selber nicht ausprobieren.

An anderer Stelle wird auf die MTU hingewiesen. Aber ob es wirklich Error 520 betrifft? Bei IPv4 wird in der Regel mit MTU=1500 kommuniziert, wohingegen für IPv6 auf MTU=1280 verkürzt wird. Bei postingproblemen wird ein MTU von 1450 empfohlen. Vielleicht liegt es daran, dass die Einstellung für IPv4 bei einigen Geräten auch für IPv6 benutzt wird. Aber ob´s was bringt?

Bei Windows editiert man MTU mit einer Codezeile in der DOS-Box/-Eingabeaufforderung. (Quelle: MTU einstellen (by Tippscout))
Bei Linux stellt man den MTU-Wertes über die Netzwerkeigenschaften ein. (Quelle:
[http://www.kgforum.org/display_5_2388_95...057.html#788057]KGF-788057[/url])

Johni hat sich Zeit erbeten, bis das Problem gelöst ist.
www.kgforum.org/display_5_2416_94933_787794.html#787794

Aktualisiert 2017-07-22.
Aktualisiert 2017-07-26.
Aktualisiert 2017-07-30.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Bulli31 am 30.07.17 um 00:22 geändert
Viele Grüße
bulli

Aus aktuellem Anlass: . Neue Fehler seit 19.08.2017 melden
Infos zum Forum: . Einführung & FAQ & Hilfestellung von A bis Z
Infos zu BDSM und KG allgemein: . Ohrstöpsel | Keuschheitsgürtelumfrage | Anal Plugs | KG in Museen/Museum mit KG
Infos zur CB-Serie: . Material | erlaubte Öle/Crèmes | Risse in Kunststoff kleben | ferngesteuerte Elektroimpulse in CB-Serie

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Fisherman
Switcher

Norddeutschland




Beiträge: 286

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kann denn niemand diese Probleme beheben?! Datum:21.07.17 16:51 IP: gespeichert Moderator melden


Kurze Posts gehen, lange Posts (über 256 Zeichen) gehen nicht.
Gleiche MTU, gleiche BPS, gleiche IPV4.

Und ich hätte so gern mal ein Update meines Lato-Threads gepostet


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Single
Stamm-Gast

Wien




Beiträge: 907

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kann denn niemand diese Probleme beheben?! Geschichte Datum:21.07.17 23:43 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Anscheinend weitet sich dieser Fehler aus.
Seit Mitte April scheinen sind die ersten User davon betroffen zu sein. Ein User aber erst seit letzter Woche. Der Wechsel auf eine neue IP-Adresse scheint für kurze Zeit den Error 520 zu verhindern.

Hört sich nach einer Blacklist an, in die durch einen Bug immer mehr "false positives" hineinkommen, bis alle IPs aller User drinstehen. Ein Weltuntergangsszenario wie in der Abschlussszene von "Kottan ermittelt", wo die Personen der Reihe nach von einem schwarzen Loch geschluckt werden.

Zitat
Bei IPv4 wird in der Regel mit MTU=1500 kommuniziert, wohingegen für IPv6 auf MTU=1280 verkürzt wird.

1500 ist das Maximum bei Ethernet. Das ist eine Schicht unter IP und hat somit nichts mit dessen Version zu tun. Ich rate davon ab, dass ihr euch über so was den Kopf zerbrecht, wenn wir die Fehlerursache sowieso nicht kennen. So entstanden nämlich alle Religionen und Horoskope.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Neelaa
Freak

Stuttgart


Be different, be unique

Beiträge: 121

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kann denn niemand diese Probleme beheben?! Datum:22.07.17 00:06 IP: gespeichert Moderator melden


Ist wie mit dem Jugendschutz Thread. Kein offizieller meldet sich.
Meine Vorstellung: Hallo

Meine Story: Love

Meine Tumblr Gallerie: Tumblr


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Gummimike Volljährigkeit geprüft
Sklave

Lehrte


Immer Elastisch bleiben.Gummi find ich gut!

Beiträge: 4222

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Kann denn niemand diese Probleme beheben?! Datum:22.07.17 01:08 IP: gespeichert Moderator melden


Es mag ja sein das es mit diesem MTU kram und über mehrere server umleiten klappt, aber ganz ehrlich löst lieber das Problem am Forenserver oder lasst es lösen. Für die die nicht so Technik fit sind wie ich ist das alles ziemlich umständlich.


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Gummimike am 22.07.17 um 01:26 geändert
Don´t Dream it! BE IT!!!
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 2079

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Kann denn niemand diese Probleme beheben?! Datum:22.07.17 01:55 IP: gespeichert Moderator melden


Ach was, MTU, ich hab ein Giganetzwerk und wenn einer noch ISDN benutzt und bei den Betroffenen hat es ja mal funktioniert, von dem Smartphone, ohne eigenes Netzwerk auch.

(MSS Clamping-Verfahren (Maximum Segment Size) unterstützt, über das die Größe der Datenpakete automatisch an die jeweils kleinere MTU der miteinander verbundenen Netzwerke angepasst wird. Somit kommt es zu keinen Performance-Einbußen durch das Fragmentieren oder Verwerfen von Datenpaketen.)

Natürlich muss was getan werden, ich weiß nur nicht, was die User, die nicht posten können unterscheidet.
Ich kanns auch nicht wirklich überprüfen, da es eben nicht bei mir auftritt.

Aber so wie es aussieht sind schätzungsweise die Hälfte aller User, die mehr als 3 Zeilen Posten betroffen.

Vielleicht ist es ein Versuch wert, die Seite mal mit https aufzurufen und schauen, ob der Fehler auch auftritt.

Aber ohne Gewähr, mich lässt eben die 256 stutzen das ist die 8 Bit Verschlüsslung (255) so wie die Größe die für alle Zeichen benötigt wird.
Ergibt sich immer dadurch, dass 8 Bit ein Byte sind.

Danke
Ihr_joe

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Ihr_joe am 22.07.17 um 02:04 geändert
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys: Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG
BDSM Kurzgeschichten Aktuell:Die schöne, lederne Isolationsmaske und Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla

Fm Kurzgeschichten Ü 18

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Bulli31
Forum-Ingenieur
Forum-Spender




Das Morgen gehört denen, die sich heute darauf vorbereiten
¡Átame!

Beiträge: 4039

Geschlecht:
User ist online
  RE: Kann denn niemand diese Probleme beheben?! Datum:22.07.17 02:47 IP: gespeichert Moderator melden


Johni hat sich Zeit erbeten, bis das Problem gelöst ist.
www.kgforum.org/display_5_2416_94933_787794.html#787794


@Ihr_joe,

habe auch schon nach 256 und CloudFlare gesucht. Ob eine MTU=256 helfen könnte?
Wenn´s alle betreffen würde, wäre die Beschäftigung mit dem Fehler langweilig.

Viele Grüße
bulli

Aus aktuellem Anlass: . Neue Fehler seit 19.08.2017 melden
Infos zum Forum: . Einführung & FAQ & Hilfestellung von A bis Z
Infos zu BDSM und KG allgemein: . Ohrstöpsel | Keuschheitsgürtelumfrage | Anal Plugs | KG in Museen/Museum mit KG
Infos zur CB-Serie: . Material | erlaubte Öle/Crèmes | Risse in Kunststoff kleben | ferngesteuerte Elektroimpulse in CB-Serie

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
marpsp
Einsteiger





Beiträge: 34

User ist offline
  RE: Kann denn niemand diese Probleme beheben?! Datum:22.07.17 08:25 IP: gespeichert Moderator melden


Ich bin kein Web-Experte - aber auch kein kompletter Laie - wahrscheinlich die schlimmste Kombination
Dies hier sind also lediglich ein paar (unqualifizierte) Bemerkungen zu Dingen die mir auffallen...

Die Seite um Reply Beiträge abzuschicken enthält etliche Fehler im HTML Quellcode.
Die meisten Browser können diese normalerweise automatisch korrigieren... aber wer weiss was es für Nebeneffekte haben kann und welche Fehler eventuell nicht zuverlässif korrigiert werde... und verschiedene Browser korrigieen auch unterschiedlich.
Am meisten fallen auf den ersten Blick Fehler mit Anführungszeichen auf:
- In Anführungszeichen eingeschlossene Attributewerte wo der Wert aber selbst das Zeichen enthält (anstatt es mit dem HTML Escapecode zu maskieren)
-> z.B. im Link zur Live-Diskussion
- Zwei Anführungszeichen nacheinander wo nur eines hingehört
-> Angabe der Farbe beim Table-Element oberhalb vom Block Anfang Reply Main
- fehlendes Leerzeichen zwischen Attributen
- kaufmännisches Und nicht maskiert
- zwei a href Elemente ineinander geschachtelt (was nicht erlaubt ist)

Diese fehler werden zum Beispiel in Firefox bei "Seitenquelltext anzeigen" rot markiert.

Nun, diese Fehler gibts auch ausserhalb der Reply Seite - aber alle anderen Seiten werden nur vom Server zum Browser transportiert (HTTP GET).
Für das Abschicken eines Replies geht es jedoch vom Browser über Cloudflare zurück zum Forensystem (HTTP POST).
Da hier Cloudflare dazwischen ist heißt das auch dass Claudflare zu einem gewissen Teil die POST Nachricht parsen und modifizieren muss so dass sie weiter korrekt an Forensystem geleitet wird (Cloudflare häöngt sich ja transparaent dazwischen - muss also Inhalte automatisch dafür anpassen).

Ich kann mir also gut vorstellen das duch dioese Fehler Cloudflare eventuell Probleme bei Verarbeiten der POST Antwort bekommen

Ich habe übrigens in diesem Beitrag auf Verdacht auch komplett auf Anführungzeichen, Kaufm-Und, Formatierungs-Markup und Ähnliches verzichtet - obwohl ich ehrlich gesagt nicht glaube dass das einen Unterschied macht - der Antwort-Text selbst wird vom Browser kodiert und daher korrekt mit Escape-Zeichen maskiert...


E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Single
Stamm-Gast

Wien




Beiträge: 907

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kann denn niemand diese Probleme beheben?! Geschichte Datum:27.07.17 08:54 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Ein Weltuntergangsszenario wie in der Abschlussszene von \"Kottan ermittelt\", wo die Personen der Reihe nach von einem schwarzen Loch geschluckt werden.

Nun hat das Loch auch mich geschluckt!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Single
Stamm-Gast

Wien




Beiträge: 907

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kann denn niemand diese Probleme beheben?! Geschichte Datum:27.07.17 08:57 IP: gespeichert Moderator melden


Mir fällt auf, dass die 520er-Seite erst nach 20 Sekunden kommt. Sieht aus, als würde Cloudflare auf einen Timeout laufen, der ungefähr auf diese 20 Sekunden eingestellt ist!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Curiousity Volljährigkeit geprüft
Switcher





Beiträge: 61

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kann denn niemand diese Probleme beheben?! Datum:28.07.17 15:16 IP: gespeichert Moderator melden


Ich hatte massive Probleme PNs zu verschicken, bis ich (vor vielen Wochen) den MTU-Wert auf 1450 gesetzt habe.
Seither ist Ruhe und ich habe seitdem viele PNs geschickt, die meist ziemlich lang waren.

Ich habe mich an diesen Thread gehalten:
Fehler beim Beitrag Schreiben
Ab 20.01.17 wird es interessant.

Das mit den ping Kommandos konnte ich nachvollziehen.

Bei meinem Linux ging das Einstellen des MTU-Wertes über die Netzwerkeigenschaften (in der grafischen Oberfläche) erstaunlich einfach.
Ich habe mich einfach durch die Netzwerkeigenschaften geklickt und das Feld für diesen Wert gefunden.

Wie das bei anderen Betriebssystemen aussieht, weiß ich nicht.

Gruß
Curiousity
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Bulli31
Forum-Ingenieur
Forum-Spender




Das Morgen gehört denen, die sich heute darauf vorbereiten
¡Átame!

Beiträge: 4039

Geschlecht:
User ist online
  RE: Kann denn niemand diese Probleme beheben?! Datum:28.07.17 21:56 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Couriousity,

es sind nach meiner Recherche zwei verschiedene Fehler.

Einmal der MTU-Fehler, der anscheinend bei zu hohen Übertragungsgeschwindigkeiten auftrat, und einmal ein Fehler, bei dem CloudFlare auf dem Bildschirm einen Error 520 einblendet.

Ersterer wurde im Januar oder so das erste Mal dokumentiert.
Letzterer ist glaube ich Ende April oder Ende Mai das erste Mal dokumentiert worden.

Oder war Dein Fehler auch einer mit Error 520?

Aber Du hast ganz recht. Die MTU zu verändern ist ganz simpel.
Bei Windows macht man das mit einer Codezeile in der DOS-Box/-Eingabeaufforderung.

MTU einstellen (by Tippscout)






Viele Grüße
bulli

Aus aktuellem Anlass: . Neue Fehler seit 19.08.2017 melden
Infos zum Forum: . Einführung & FAQ & Hilfestellung von A bis Z
Infos zu BDSM und KG allgemein: . Ohrstöpsel | Keuschheitsgürtelumfrage | Anal Plugs | KG in Museen/Museum mit KG
Infos zur CB-Serie: . Material | erlaubte Öle/Crèmes | Risse in Kunststoff kleben | ferngesteuerte Elektroimpulse in CB-Serie

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Curiousity Volljährigkeit geprüft
Switcher





Beiträge: 61

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kann denn niemand diese Probleme beheben?! Datum:29.07.17 13:59 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Bulli,

soweit ich mich daran erinnere war das damals ein 500er Fehler, es ist aber schon recht lang her.
Es kann also gut der Error 520 gewesen sein, ich möchte es aber nicht garantieren.
Wenn Du den Fehler bei Dir reproduzieren kannst, könntest Du es ja ausprobieren ob bei Dir die MTU- Einstellung hilft.

Selbstverständlich sollte das Problem am Server behoben werden, aber mindestens für die Übergangszeit
scheint die geänderte MTU-Einstellung gut zu funktionieren.

Ich habe im Forum für technische Probleme dazu am 17.12.2016 eine Notiz geschrieben, aber ohne eine Fehlernummer zu nennen.
Das Problem ist bei mir also schon vor dem Januar aufgetreten.

Irgendwann hatte ich dann genug von den Problemen beim PN- Schreiben und habe die Vorschläge aus dem zitierten Thread ausprobiert.
Das mit der Geschwindigkeitsbegrenzung hat bei mir nichts gebracht.
Dann habe ich irgendwann das mit den ping Kommandos ausprobiert und die MTU auf 1450 herunter gedreht.
Wie schon geschrieben hatte ich seither kein Problem mehr.

Gruß
Curiousity
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
RicoSubVonLadyS
Story-Writer

NRW, Ruhrgebiet


Bin Baby, Hund, Sklave und Freund, Habe Mama, Frauchen, Herrin und Freundin!

Beiträge: 857

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Kann denn niemand diese Probleme beheben?! Datum:29.07.17 15:05 IP: gespeichert Moderator melden


Und der Fehler schlug zurück.



Meine Geschichten:
Die Gedankenwelt -/- Rico der Hofhund -/-Neue Welt Ordnung(EINGESTELLT) -/- Ein Baby ist Geboren -/- Lady´s Life -/- Genetik Failed Experiense -/-Vermächtniss-/-Das Passiert so(despacito) Lyric: Gedanken

24/7 in Diapers, seit 18.03.2015

Windel Count Up
My Chat Name im KG Chat:Rico|Diapered
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(7) «1 2 [3] 4 5 6 7 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2019

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.09 sec davon SQL: 0.04 sec.