Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  Windel-Fetisch (Moderatoren: Johni)
  Gedanken zu Windel-Verschwendung?
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Umfrage
Was machst Du wenn deine Windel nur halbvoll ist, kurz vor dem Auslaufen?
Wegwerfen...hab noch mehr im Schrank!
38.46%
38.46% [ 10 ]
Umdrehen, ich bin ja kein Verschwender!
0.00%
0.00% [ 0 ]
Solange tragen bis es vorne tropft!
3.85%
3.85% [ 1 ]
Das mit dem Umdrehen werde ich mal probieren.
0.00%
0.00% [ 0 ]
Das kann oder darf ich nicht entscheiden, das entscheidet mein Partner.
7.69%
7.69% [ 2 ]
Ich hab das Problem nicht, da sich meine Windel gleichmäßig füllt!
50.00%
50.00% [ 13 ]
Stimmen insgesamt: 26
Umfrageende:
keine Begrenzung
Aktuelle Ergebnisse anzeigen

 Autor Eintrag
didibuzz
Erfahrener





Beiträge: 35

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  Gedanken zu Windel-Verschwendung? Datum:27.12.19 16:09 IP: gespeichert Moderator melden


Hi Leute,
stört es euch auch, wenn die Windel vorne überläuft und hinten noch trocken ist?
Bei mir ist es leider so!
Ich muss immer mit mir ringen die "halb gebrauchte" Windel zu entsorgen. Gestern abend hab ich eine Attxxx Actixx L10 angelegt und heute morgen war, wie zu erwarten, der Po noch trocken, während vorne bereits Flut herrschte.
Zu schade zum Entsorgen... Ich hab die Windel dann verkehrt herum wieder angelegt...erster Versuch... und bisher noch kein Auslaufen bemerken können
Geht aber sicher nicht mit jeder Einwegwindel...

Wie ist es bei Euch?
Werft ihr auch halb volle Windeln weg, oder habt ihr eine andere Strategie?
Damen müssten da ja aus anatomischen Gründen weniger Probleme damit haben? ...denke ich
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
RicoSubVonLadyS
Story-Writer

NRW, Ruhrgebiet


Bin Baby, Hund, Sklave und Freund, Habe Mama, Frauchen, Herrin und Freundin!

Beiträge: 865

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Gedanken zu Windel-Verschwendung? Datum:27.12.19 18:59 IP: gespeichert Moderator melden


Das problem hab ich gar nicht mehr. Es kommt auch darauf an wie der kleine Pipi Mann in der Windel liegt, ist das Köpfchen nach oben ist es ja klar das sich zu erst vorne alles vollsaugt. Ich lege den kleinen immer nach unten, da verteilt es sich dann auch komplett in der Windel. Nun ja es kommt auch drauf an ob die Windel die ich gerade anhabe noch hält wenn ich spontan raus muss. Da wäge ich dann ab und werfe ab und an auch mal eine Windel weg die normalerweise noch was aufnehmen könnte. Umdrehen habe ich noch nie Probiert und werde ich auch nicht Probieren.

Da smal von mir dazu.

Gruß der Rico

Meine Geschichten:
Die Gedankenwelt -/- Rico der Hofhund -/-Neue Welt Ordnung(EINGESTELLT) -/- Ein Baby ist Geboren -/- Lady´s Life -/- Genetik Failed Experiense -/-Vermächtniss-/-Das Passiert so(despacito) Lyric: Gedanken

24/7 in Diapers, seit 18.03.2015

Windel Count Up
My Chat Name im KG Chat:Rico|Diapered
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
SCHWESTER ANNIKA
Stamm-Gast

Austria


alles bleibt besser

Beiträge: 263

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Gedanken zu Windel-Verschwendung? Datum:27.12.19 20:14 IP: gespeichert Moderator melden


Am einfachsten ist es, in den Inkoslip eine dünne Stoffwindel einzulegen.
Durch den Saugeffekt verteilt sich die Nässe fast in die gesamte Windel.

Jedenfalls kann sie so besser genutzt werden.

Gruß Schwester Annika
gerne trage ich eine Krankenschwestern-Diensttracht
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
didibuzz
Erfahrener





Beiträge: 35

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Gedanken zu Windel-Verschwendung? Datum:28.12.19 19:16 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo der Rico und hallo Schwester Annika,

Danke für Eure Antworten!

Zum Vorschlag von der Rico: Gute Idee ...wenn ER nur so liegen bliebe wie ursprünglich beim Wickeln platziert...

Zum zweiten Vorschlag: Das werde ich mal versuchen, sobald ich eine Soffwindel oder vergleichbares besorgt habe

Auch Dank an alle anderen, die sich an der Umfrage beteiligen!

Gruss didibuzz
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
RicoSubVonLadyS
Story-Writer

NRW, Ruhrgebiet


Bin Baby, Hund, Sklave und Freund, Habe Mama, Frauchen, Herrin und Freundin!

Beiträge: 865

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Gedanken zu Windel-Verschwendung? Datum:29.12.19 11:21 IP: gespeichert Moderator melden



Zitat

Zum Vorschlag von der Rico: Gute Idee ...wenn ER nur so liegen bliebe wie ursprünglich beim Wickeln platziert...


Also bei mir bleibt er in der Regel immer nach unten bzw hinten. Ich lege ihn soweit wie möglich nach unten und hinten also Richtung Po. Die Windel lege ich mir im Stehen an und versuche sie eben da möglichst stramm zu ziehen ohne das die Windel zu fest drückt oder so. Sicher da gehört ein wenig Übung zu ist bei mir auch so. Und ab und an mal legts ich der kleine auch anders hin. Aber im großem und ganzem funktioniert das bei mir perfekt.

Gruß Der Rico
Meine Geschichten:
Die Gedankenwelt -/- Rico der Hofhund -/-Neue Welt Ordnung(EINGESTELLT) -/- Ein Baby ist Geboren -/- Lady´s Life -/- Genetik Failed Experiense -/-Vermächtniss-/-Das Passiert so(despacito) Lyric: Gedanken

24/7 in Diapers, seit 18.03.2015

Windel Count Up
My Chat Name im KG Chat:Rico|Diapered
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2020

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.15 sec davon SQL: 0.00 sec.