Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  TV - Geschlechterwechsel (Moderatoren: DieFledermaus)
  Tag des Rockes
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
M.J.
Stamm-Gast

Berlin


Lebe deinen Traum.

Beiträge: 770

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Tag des Rockes Datum:28.09.09 18:38 IP: gespeichert Moderator melden


"Tag des Rockes" würde ich in "Jeden Tag in individueller Kleidung" umtaufen.

Über den Heizungshandwerker kann ich noch nichts Neues berichten. Wahrscheinlich wird es Morgen was mit der Wartung.....

Mein kleines Netzwerk funktioniert wunderbar. Komme günstig an Markenkorsetts, Röcke, Kleider und Schuhe ran.
Mit allen Anbietern stehe ich in sehr nettem Kontakt, es gibt immer auch private Worte und bei den Ladengeschäften stets ein Augenzwinkern.

Meine ganz besondere Empfehlung: Sowohl Humana-Second-Hand (die verstecken immer kostbare Kleinode zu äußerst günstigen Preisen unter bereits getragener nicht so schöner Ware), als auch Edel-Second-Hand und Brautmoden-Geschäfte.
Bei Fetisch-Läden ist mir der Perversen-Aufschlag zu deftig, zumal ich mich stets an die Original-Quelle halte.
Bei Hautnah gibts RdlF-Korsetts und welche von Tom.to z.B., beide bieten eigene Läden in Berlin mit ambitionierterer Beratung und um 20-30 Euro billiger als bei Hautnah.

Samstag war ich wieder bei Humana, erstand die bereits beschriebene überlange Jeans von S.Oliver und eine von Mangoon, sowie einen schönen schwarzen langen Rock mit durchgehendem Reißverschluß in 80er-Länge sowie einen scharzen Strickrock ohne Schlitz in 68er-Länge.
Für alles zusammen zahlte ich 15 Euro.

Manchmal sind Edel-Second-Hand-Läden auch nicht teurer, denn irgendwann wollen die die Sachen auch loshaben!

Die Humana-Verkäuferinnen wundert es nicht mehr, daß ich mich kaum bei den Herrenklamotten rumtreibe, gleich zielsicher zu den Damenjeans gehe, sämtliche Röcke durchstöbere und öfter auch mal ne Bluse in die Hand nehme und damit in der Umkleide verschwinde.

Keine von den Verkäuferinnen hat je ein Wort darüber verloren. Nur eine hat mich mal gefragt, ob die Sachen auch gut passen.
Ich bedankte mich und versicherte, bisher immer sehr zufrieden gewesen zu sein mit der Qualität, daß sie aber die Goldstücke unter den Klamotten nicht immer so gut verstecken sollen.
Allgemeines Lachen im Laden.

Die neuen Röcke zog ich bisher nur daheim an. Den mit dem durchgehenden Reißverschluß hatte ich heute für den Handwerker angezogen.

Morgen wird der wirklich sehr figurbetonende Strickrock dran sein.

In der Hauptsache ziehe ich Röcke z.Zt. bei der Arbeit an. Freizeit und Ausgehen klappt sehr selten, dafür (gottseidank) zu viel Arbeit!

Deshalb mußte ich den Wahlsonntag so auskosten.

Muwatalis: Die Leute sind bei mir heute noch ratlos, da ich in kein Klischee so recht reinpasse. Wer sich interessiert und fragt, dem teile ich mit, daß ich weder TS, TV, noch Crossdresser bin, sondern ein Mann der sich wie eine Frau das Recht herausnimmt, all das anzuziehen, was er möchte und meint zum eigenen Typ zu passen.

Da sind die Leute erst mal wieder ratlos, wo die vorher schon so schön die Schublade "TV" aufgemacht hatten!

Mit ner hübschen Frau an der Seite steigert sich diese Ratlosigkeit im Quadrat, denn ein Typ wie ich dürfte ja nie ne Freundin kriegen.......

Frauen sind ziemlich wertkonservativ, andererseits mögen sie durchaus Männer, die anders sind. Hauptsache, irgendwie Alpha-Tiere, bzw. Mann mit ziemlich gesundem Selbst-Bewußtsein.

Mein Leben gestaltet sich so, daß da in puncto Kleidung nur selten absolute Normalität herrscht, da es in meinem Fall wirklich völlig wurscht ist, wie ich rumlaufe, übersehen werde ich eh nicht.

Daraus ziehe ich viel Kraft für den Alltag, kann mich netten kleinen Tricks bedienen.

Wenn ich z.B. nicht mehr viel Geld für Essen habe, mache ich mein Korsett-Training weiter. Dabei habe ich reichlich Spaß und viel weniger Appetit.

Mein Rekord im Dauer-Tragen liegt im Moment bei 76 Std.

So komme ich oft gut durch den Monat, laufe selten mit Depris rum. Weiß eigentlich immer, wie es weitergeht, auch wenns mal nicht so läuft.

Bei ner neuen Freundin lasse ich mich durchaus darauf ein, ziviler auszugehen. Es nagt aber sofort an mir, wird immer deutlicher, bis ich es nicht mehr ignorieren kann.

Deshalb richte ich meine Freundschaften und Beziehungen nach den eigenen Bedürfnissen aus. Denn wenn es mir gut geht, kann ich auch entsprechend mehr geben, denn es braucht ja keine Kraft, um bestimmte Dinge oder Gefühle zu unterdrücken. Ich kann alle Kraft für ein neues Vorhaben oder für eine Person einsetzen.

Inzwischen gelingt es niemanden mehr, selbst das kleinste bißchen daran zu kratzen. Stoß- und kratzfest geworden! *lächel*

Mit einer verständnisvollen Partnerin an der Seite kannst du die ganzen neuen kleinen Schritte gut gehen und zusammen ausgiebig genießen.
Seit über 32 Jahren SM und Faible für ungewöhnliche Klamotten.Neben Dom bin ich nun auch Sub und Pet, gehöre TexasTasha.Das Leben ist zu kurz, um graue Maus zu sein und die verschiedenen Graustufen auszuleben.Ich mag es bunt, queer, trubelig und nach vorn gerichtet.Lasse mich in keine Schublade quetschen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Muwatalis Volljährigkeit geprüft
Story-Writer



Liebe ist so wundervoll!!!!!

Beiträge: 3497

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Tag des Rockes Datum:28.09.09 21:15 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo M.J.!

Jedes Wort unheimlich begeistert gelesen!
Stimme Dir so was von zu!
Jedes Wort eine Offenbarung!
Schubladen sind auch für mich wohl zu eng - lächel -.
Genau das!
Ich habe mal im Joyclub-Forum sinngemäß geposted, dass ich am liebsten im Kaufhaus die Schilder Herren- und Damenabteilung verschwinden lassen würde.
Genau dieses: "Ich will mich wohl fühlen und es ist mir egal, dass das, was sich gut beim Tragen anfühlt, in der Damenabteilung liegt!"!

Nebenbei erwähnt:
Ich war hier bei uns in der Nachbarstadt in einem Second Hand Laden, mit einer Horde Frauen, die mich da mitgeschleift hatte ( als Mann und in Kognito ).
Nach ungefähr 8 Minuten suchen und 3 mal probieren, war für mich nichts passendes in der Herrenabteilung, wegen meiner "Proportionen".
Dann durfte ich "Einkaufsberater" spielen, einige waren von meiner Auswahl für sie ganz begeistert, wären aber selber nie auf die Idee gekommen.
Waren extravagante Teile dabei, leider nichts in meiner Größe, auch versteckt, weil einfach bei so viel Ware die Quadratmeter gefehlt haben.
Und die Preise sind klasse bei Second Hand.
Man kann die wunderbarsten Sachen an Orten finden, wo man niemals dran gedacht hätte.

Ja, stimme der Umbenennung zu!

Grüße an die Handwerker - lächel -!
Ich hab ne schwarze Strickjacke in Übergröße, die läuft bei mir unter "Winterminikleid" - lächel -.

Herzlichst!

Muwatalis


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Muwatalis am 27.10.09 um 13:40 geändert
Meiner liebsten Träumerin!
Sinke in Deine Arme und bin Daheim!

http://www.keycastle.org/
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Muwatalis Volljährigkeit geprüft
Story-Writer



Liebe ist so wundervoll!!!!!

Beiträge: 3497

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Tag des Rockes Datum:12.10.09 18:44 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Ihr Lieben!

Der Herbst zeigte sich heute etwas kälter und windiger!
Ich musste in die Nachbarstadt zum Einkaufen.
Hatte unter dem ( eigentlich Sommer- ) Rock 2 Feinstrumpfhosen übereinander an, trotzdem gabs Kaltluft durch den langen Schlitz des Rockes beim gehen und wehen.
Gut dass ich mir ein paar Winterröcke bestellt hab.
Bin ein schneller Einkäufer, alles war bald erledigt.
Alles total normal, alles null problemo!
Mein Gehirn lullte ein aus der Alarmbereitschaft des Verbrauchers in den Niedriganforderungsgang.
Habe dann die dortige Eisdiele getestet.
Das Eis ist hervorragend, nur darf ich mein Gehirn da erst recht nicht in den Leerlauf schalten.
Ging zu, wie beim Metzger:
"Darf es noch was mehr sein? Kommen Sie doch morgen wieder, dann haben wir mehr Sorten!... Na, dann aber Mittwoch!" und so weiter.
Die müssen ja furchtbar unter der Wirtschaftskrise leiden?
Hab mich verbal mit Händen und Füßen gewehrt und dabei ganz übersehen, dass ich keinen Löffel im Eisbecher hatte.
Erst draußen vor der Tür gemerkt.
Bin in den Laden zurück, dann hab ich erst gemerkt, dass die italienische Eisverkäuferin den Löffel absichtlich vergessen hatte, um mich in dem Rock hin und her gehen zu sehen!
Ein weiblicher Voyeur!
Und als ich wieder reinkam zeigte sie gerade "meinen Löffel" einer vermutlichen Freundin.
Die müssen über mich gesprochen haben, denn die Freundin hatte den Löffel in der Hand und ihn schnell der Eisverkäuferin zurückgegeben.
Kann es sein, dass sie mich ihrer Freundin zeigen wollte?
Mann, bin ich naiv, wenn ich mein Gehirn nicht einschalte!

Herzlichst!

Muwatalis


Meiner liebsten Träumerin!
Sinke in Deine Arme und bin Daheim!

http://www.keycastle.org/
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
M.J.
Stamm-Gast

Berlin


Lebe deinen Traum.

Beiträge: 770

Geschlecht:
User ist offline
  Frostbeule Muwatalis Datum:13.10.09 12:02 IP: gespeichert Moderator melden



Hallo Muwatalis!

Sag mal: Meinst Du das ernst?

Oder suchst Du nen Vorwand, um Strumpfhosen tragen zu können

Gleich 2 übereinander!?

Was machst Du, wenns mal so richtig kalt wird


Deinen aktuellen Erlebnisbericht las ich mit viel Genuß.

Da möchte ich bis auf obige Anmerkung nix hinzufügen.
Sowas verzaubert positiv den Tag!

Bei meinen Touren bin ich nun mit meinem neuesten Strickrock unterwegs. Schwarz, wirklich eng, 80 cm Länge und die Saumweite beträgt bestenfalls nicht ganz 80 cm, maximal gedehnt. Obenherum trage ich mein weißes T-Shirt, Herrenhemd. Beides in den Rock reingesteckt. Sieht in dem Fall besser aus.
Als Schuhe rote oder weiße Sneaker.

So bringe ich den Leuten ihre Sachen. Viele gucken inzwischen nicht mehr. Ist normal.

In den letzten 4 Tagen bekam ich mehrmals richtig fettes Trinkgeld.

Hätte man mir das vor einigen Jahren erzählt, als ich nur in der Freizeit so herumlief, ich hätte es der Person nicht geglaubt.
Klar gibt es mal den einen oder anderen Blick.

Anfeindungen aber komplett überhaupt keine mehr, weil ich durch das mit mir im Reinen sein, bei der Arbeit stets blendende Laune habe und das scheint abzufärben.

Muwatalis, komm doch auch mal nach Berlin! Würde mich sehr freuen! Nicht immer nur schreiben, auch mal real treffen. Leider bin ich durch 7-Tage-Woche in meinen Jobs sehr an Berlin gebunden.......
Seit über 32 Jahren SM und Faible für ungewöhnliche Klamotten.Neben Dom bin ich nun auch Sub und Pet, gehöre TexasTasha.Das Leben ist zu kurz, um graue Maus zu sein und die verschiedenen Graustufen auszuleben.Ich mag es bunt, queer, trubelig und nach vorn gerichtet.Lasse mich in keine Schublade quetschen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Muwatalis Volljährigkeit geprüft
Story-Writer



Liebe ist so wundervoll!!!!!

Beiträge: 3497

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Tag des Rockes Datum:13.10.09 13:03 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo M.J.!

Stimmt, ich bin ´ne Frostbeule!!!!!
Na ja, krieg in meiner Größe nur 20 Den Strumpfhosen, dachte 2 davon machen 40 Den, bringt aber auch nicht viel, wenn der Schlitz vom Sommerrock bis Hälfte Oberschenkel geht und es stürmt.
Hab mir auch 2 lange Strickröcke und 2 lange Jeansröcke bestellt, ohne Schlitz.
Müssten in den nächsten Tagen kommen.
Wird es dann so richtig kalt, hab ich mir am Sonntag wadenlange Stiefel mit 5 bis 7 cm Blockabsatz in der Elektronikbucht billig erstanden und kann zur Not Strickstrumpfhosen anziehen als letztes Mittel - lächel -.
Hoffentlich reicht das für den Winter.
Ich bin nämlich jetzt auf Nullreserve finanziell gesehen.

Ja stimmt, ich hab viel gelächelt nachdem ich mein Eis auf hatte - lach -!

Schwarz war bei den beiden Strickröcken, die ich bestellt hab, leider ausverkauft und das obwohl ich auch auf schwarze Sachen stehe.
Stimmt, definitiv in den Rock reinstecken, die Farbwechsellinie muss der Rockbund sein, sonnst siehts nicht aus.
Ich sehe, wir haben farblich den selben Geschmack.

Stimmt, ist reine Gewöhnungssache.
Ist es erst mal "gesehen und registriert" wirds normal!
Das mit dem guten Trinkgeld freut mich riesig für Dich!

Genau so geht es mir auch!
Mit mir vollständig im Reinen, trotz Erkrankung blendend gelaunt, inneres Strahlen verbreitend.
Habe sogar einem sorgenvoll vor sich hin grübelnden älteren türkischen Herren, der seinen Enkel vom Kinderhort neben der Bushaltestelle abgeholt hatte, mit einem lächelnden "Guten Tag" ein Lächeln aufs Gesicht zaubern können.

So schnell wird das mit Berlin leider nicht klappen, bin wegen meiner Erkrankung nicht für längere Strecken reisetauglich.
Wenn ich wieder gesund bin und endlich zufällig wieder Geld haben sollte, steht Berlin an Nummer 3 auf meiner Liste.

Herzlichst!

Muwatalis


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Muwatalis am 13.10.09 um 13:37 geändert
Meiner liebsten Träumerin!
Sinke in Deine Arme und bin Daheim!

http://www.keycastle.org/
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Muwatalis Volljährigkeit geprüft
Story-Writer



Liebe ist so wundervoll!!!!!

Beiträge: 3497

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Tag des Rockes Datum:17.10.09 21:38 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Ihr Lieben!

Erinnert Ihr Euch an die italienische Eisverkäuferin, die mich für ihre Freundin hin und her gehen ließ?

Hier mal der "Schlitz im Kleid", mein Sommerrock, damals mit den Ballerinas aus den Fotos von Seite 2 getragen.



Und mit folgendem Rock und den Ballerinas war ich mit meiner Krankenbetreuerin zum Einkaufen gefahren und zu einer Veranstalltung vom sozialen Dienst.



Meine Jeans werde ich wohl erst wieder rausholen, wenns Arschkalt wird.

Herzlichst!

Muwatalis

Meiner liebsten Träumerin!
Sinke in Deine Arme und bin Daheim!

http://www.keycastle.org/
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Geliebte Schlossherrin
Gast


0
User ist offline 0
  RE: JedenTag, so wie ich es mag! Datum:21.10.09 14:14 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo M.J.,

ich denke auch, dass es endlich an der Zeit ist den „Tag des Rocks“ umzutaufen.

Schön, dass Du für Dich einen Weg gefunden hast, gegen alle Engstirnigkeit, Deine Wünsche auch zu leben.
Es gibt mir auch die Hoffnung, dass es der nächsten Generation doch leichter fallen könnte, ihren speziellen Weg zu gehen.

>“Frauen sind ziemlich wertkonservativ, andererseits mögen sie durchaus Männer, die anders sind. Hauptsache, irgendwie Alpha-Tiere, bzw. Mann mit ziemlich gesundem Selbst-Bewußtsein.“
Oh, bitte nicht schon wieder, alle Frauen sind gleich, die meisten sind vielleicht so, aber das nicht alle auf Alpha –Tiere stehen, kann man ja reichlich hier im Forum nachlesen.
Und wertkonservativ, ich nicht!

Ich bin beruflich sehr viel auf Vernissagen und Finissagen, leider gibt es da kaum je einen Mann im Rock.
Es überwiegen die gediegenen Kunstkenner und Käufer und meistens ist es auch noch Sterbenslangweilig!
Mann im Rock würde wohl eher als Objektkunst angesehen werden und es würde wild debattiert, was will der Künstler uns damit sagen.
Da muss man schon mit etwas Glück, die ganz verrückten Ausstellungseröffnungen erwischen, denn nicht gleich jede Vernissage ist auch extravagant, lustig und zum Wohlfühlen.

Also wirklich, musst Du denn gleich allen verraten, wo es preiswert die schönsten Sachen gibt?
Bei Humana habe ich mir auch zwei Traumkleider gekauft und das dabei noch sinnerfüllend.
Mit Deinem neuen schönen Strickrock kannst Du aber kein Holz hacken, denn dabei sollte man schon zum Selbstschutz die Beine etwas auseinander nehmen können!

Die meisten Menschen sind glaube ich doch toleranter als man denkt.
Und manchmal vielleicht sogar ein bisschen neidisch auf den Mut, den man mit außergewöhnlicher Kleidung zeigt.

Ich habe als Teenager schon ganz verrückte Sachen getragen – eine Hose mit zwei verschiedenfarbigen Hosenbeinen zum Beispiel, oder ein Kleid, was eigentlich nur eine einzige große Schleife war. Natürlich fällt man damit auf und darf sich jede Menge „Nettigkeiten“ anhören.
Aber das steckt man locker weg, solange man auch positive Reaktionen darauf hat. Oder noch besser, jemanden der zu einem steht und das auch gut findet, was man tut.

Wozu sich immer anpassen?
Nur, weil es den anderen Leuten nicht gefällt.
Dazu ist das Leben eindeutig zu kurz.
Und dann gibt es da natürlich noch den ersten und den zweiten Blick.
Im „Kleinen Prinzen“ von Antoine de Saint-Exupéry, hat der Fuchs in etwa so zum Prinzen gesagt:– ich bin jetzt nur zu faul ins Bücherregal zu klettern und nach zu schauen,
wie es richtig geht,( -also, das hat er nicht gesagt, die Schlossherrin ist nur zu faul), aber das hier hat der Fuchs gesagt:
Das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar.

Kommt es nicht gerade auf das Wesentliche an?



Hallo mein Schatz,

na das ist wieder typisch – Eis essen, aber 2 Paar Strumpfhosen!
Ist aber gerade in.
Eine dunklere Strumpfhose drunter und eine hellere gelochmusterte drüber...dazu leider - Gummistiefel!

Ich bin jetzt doch gespannt, was denn Nummer Eins und Zwei ist, wenn Nummer Drei Berlin ist?

In Liebe, grüßt die Schlossherrin.


Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Muwatalis Volljährigkeit geprüft
Story-Writer



Liebe ist so wundervoll!!!!!

Beiträge: 3497

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Tag des Rockes Datum:21.10.09 15:17 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Liebste!

Ja, das stimmt haargenau:

"Das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar!"

Das Wesen eines Menschen ist sein Herz und seine Seele, also das was hinter der Fassade steckt!

Passt die Fassade zur Seele ist sie leichter zu tragen, die Fassade!
Dann wird die Fassade von der Maske zum Spiegel der Seele!

Ich weiß, als "schwangerer Mann" sollte ich nicht so viel Eis essen, aber bei dem Schlitz und dem Wind waren 2 Strumpfhosen übereinander einfach nötig - grins -, ich bin halt ein Naschkater und eine Frostbeule in einem - lächel lieblich -, war jetzt ja auch schon 9 Tage nicht mehr in einem Eiskaffee - stolz guck - - lach -!

Schöne Idee mit den zwei verschiedenen Strumpfhosen, aber Gummistiefel, neeeeeeeh!

Über Nr. 1 und 2 reden wir mal Privat - lächel ganz verliebt -!

Unendlich viele Küsse, Streicheleien und Umarmungen für Dich!

Dein

Harald


Meiner liebsten Träumerin!
Sinke in Deine Arme und bin Daheim!

http://www.keycastle.org/
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Muwatalis Volljährigkeit geprüft
Story-Writer



Liebe ist so wundervoll!!!!!

Beiträge: 3497

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Jeder wie er / sie mag! Datum:21.10.09 18:45 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Ihr Lieben!

Kurznachricht:

Selbst bei Blockabsätzen gibt es zwischen 4,5 cm und 6,5 cm irgendwo eine Grenze, wo sich Gangart, Schrittweite und Gehgeschwindigkeit ganz massiv ändern!
Warum muss meine Apotheke auch auf der anderen Seite der Fußgängerzone liegen!
Wenigstens war ich nicht der Einzige im Rock.
Zwei Frauen hatten ihre blickdichten Strumpfhosen rausgekramt und ihre Miniröcke an ( bibber ).
Ich hatte wieder meinen langen roten Strickrock an und hatte es schön warm.
Und die höchsten Absätze hatte ich auch nicht, das war das erste mal, dass ich in meinem Stadtteil eine Frau in Highheelstiefeln gesehen hab.
Na wenigstens die Silbermedaille hab ich gekriegt!

Herzlichst!

Muwatalis



[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Muwatalis am 26.10.09 um 17:50 geändert
Meiner liebsten Träumerin!
Sinke in Deine Arme und bin Daheim!

http://www.keycastle.org/
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
M.J.
Stamm-Gast

Berlin


Lebe deinen Traum.

Beiträge: 770

Geschlecht:
User ist offline
  Jeden Tag, so wie ich es mag! Datum:27.10.09 13:55 IP: gespeichert Moderator melden




Leider fühlen sich nach der Überschrift wieder die Allermeisten geradezu aufgefordert, ihre Jeanshose anzuziehen.............

Dankeschön geliebte Schloßherrin, für deinen Beitrag.....

Auch hier im Forum gibt es genügend sehr wertkonservative Frauen...



Daß DU es nicht bist, erfreut mich sehr. Muwatalis erprobt das ja zur Genüge, wie DU ganz real dazu stehst!

Muwatalis:

Den geschlitzten Rock würde ich nie anziehen, der rote Rock gefällt mir ziemlich gut.

Mach doch mal mit deiner geliebten Schloßherrin einen Bummel zum Humana.......

Da gibst Du längst nicht so viel aus und bekommst schöne Sachen.

Schwangerschaftsmode gibts da auch.........

Hatte gestern Morgen ein tolles Erlebnis. Lief zügig den Bürgersteig entlang, Zeitungen zustellen. Ich hatte ein blau-weiß-kariertes Hemd, darunter weißes T-Shirt, einen knackengen 43cm-Jeansmini und schwarze Socken zu Sioux-Sneakern in Braun an.
Steht ein Mann, Ende 30, edelst gekleidet mit Kaschmirmantel und Schuhen die sicher mehr gekostet haben, als ich im Monat mit meinen Jobs zusammen verdiene, an der Bushaltestelle. Direkt daneben ein Briefkasten, in den ich die Morgenpost versenke.

"Netter Rock" war sein Kommentar. Ich lächelte in mich hinein, denn als er das aussprach war ich bereits am über die Straße flitzen.

An diesem Tag machte ich nen Abstecher bei "KIK". Da der Kommentar in einem Ton rüberkam, der keineswegs herabwürdigend war, sondern wohl tatsächlich Anerkennung ausdrückte, mußte ich mich belohnen. Am besten mit einem neuen, preisgünstigen Teil.......

Aber ich stellte fest, daß ich sämtliche Jeans-Minis aus dem KIK-Programm schon alle hatte. 6 verschiedene. Zusammen mit Rabatt waren das vor einigen Wochen keine 30 Euro.

Alle Teile wurden seither fleißigst getragen und es war schon ein sehr erhebendes Gefühl, mal was nicht verpasst zu haben, sondern wirklich ALLE Modelle einer Saison im Schrank zu haben......

Bei H&M werde ich im Winterhalbjahr zuschlagen. Da sind es gleich ein Dutzend interessante Röcke. Leider bei Maximalpreisen von bis zu 29,90 Euro. Die billigsten beginnen aber bei 4,95 Euro. Da kaufe ich dann die ganzen verschiedenen Farben.........

Mein Humana-Strickrock läßt auch Holzhacken zu. Einfach Rock nach oben choppen............

Bei meinen großen Quanten merke ich den Unterschied beim Gehen erst so ab 6 cm Absatzhöhe, wobei ich sagen würde, daß es eher auf die Paßform ankommt. Je schwerer, desto wichtiger......

Ich habe 12,5cm-Sandaletten, in denen bin ich schneller, als in günstigen Pumps mit 5,5cm-Absatz......

Bei einem Empfang im Berliner Roten Rathaus hatte ich mich in edle Klamotten geschmissen.......
Ihr erratet es schon....
Welche Schuhe?

Meine Lieblingsstiefel mit 7,5cm-Absätzen.........

Alle Frauen schauten sehr interessiert, der Pförtner grüßte betont freundlich und die gesetzten Herrschaften taten so, als bekämen sie davon nix mit.

Ich genoß es zutiefst, den roten Teppich und die große Treppe zweimal abschreiten zu können.......

Das sind sehr sehr schöne Momente........

Klaus Pobereit, unser regierender Partymeister, war leider nicht zugegen.........

Manche Freiheiten muß Mann sich einfach nehmen! Und es auf den Punkt bringen hinterläßt viel tiefere Effekte als es zu übertreiben. Denn da wenden sich die Menschen gleich ab, machen dicht.

Nicht so, wenn man sie auf nette Art und Weise überlistet hat.......
Seit über 32 Jahren SM und Faible für ungewöhnliche Klamotten.Neben Dom bin ich nun auch Sub und Pet, gehöre TexasTasha.Das Leben ist zu kurz, um graue Maus zu sein und die verschiedenen Graustufen auszuleben.Ich mag es bunt, queer, trubelig und nach vorn gerichtet.Lasse mich in keine Schublade quetschen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Geliebte Schlossherrin
Gast


0
User ist offline 0
  RE: Tag des Rockes Datum:28.10.09 11:14 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo M.J.,

mir geht es hier um Toleranz!
Und wenn jemand seine Jeans anziehen will, warum nicht, von mir aus kann er auch nackt gehen, wenn Mensch es will.
Wichtig finde ich nur, dass man sich wohl fühlen darf!

Na, zum Glück hast Du im Roten Rathaus, auf dem Roten Teppich nicht auch noch Rot gesehen!

„Mein Humana-Strickrock läßt auch Holzhacken zu. Einfach Rock nach oben choppen............ “ – oder doch besser gleich ausziehen, bevor noch ein Schlitz rein kommt!?

Nun, mit Muwatalis werde ich allerhöchstens virtuell einen Bummel veranstalten, wenig reizvoll, wie ich finde!


Da die Menschen sich nicht so leicht ändern können, haben sie die Mode erfunden.

Es grüßt, fröstelnd die Schlossherrin!


Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Muwatalis Volljährigkeit geprüft
Story-Writer



Liebe ist so wundervoll!!!!!

Beiträge: 3497

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Tag des Rockes Datum:06.11.09 19:30 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Ihr Lieben!

Wer Treppen steigen muss, sollte seinen langen Rock hochziehen, selbst wenn er über und über mit Tüten beladen ist!
Aua!

Herzlichst!

Muwatalis
Meiner liebsten Träumerin!
Sinke in Deine Arme und bin Daheim!

http://www.keycastle.org/
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Muwatalis Volljährigkeit geprüft
Story-Writer



Liebe ist so wundervoll!!!!!

Beiträge: 3497

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Tag des Rockes Datum:06.11.09 21:56 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Ihr Lieben!

Scheiße!
Mein Eiskaffee ist zu für den Winter!
Ein wichtiger Stützpunkt, um mich auf halber Strecke in den 6,5 cm Absatzstiefeln vor dem Rückweg zu erholen fehlt mir jetzt!

Musste wegen einem Rezept heute morgen zum Arzt "rennen".
Meine 6,5 cm Absatzstiefel begrenzten meine "Renngeschwindigkeit" wie der Tempomat ein amerikanisches Auto.
Habe bemerkt, dass man an einem Tag bestens auf Absätzen gehen kann und am nächsten Tag kaum fähig ist, sich auf den Beinen zu halten.
So einen "schwache Beine" Tag hatte ich heute erwischt, als ich zum Arzt "rennen" musste, der inzwischen meinen roten und meinen hellrosa Strickrock und beide Damenstiefelpaare von mir kennt.
Dann auf dem Weg zur Apotheke kam der Schock des geschlossenen Eiskaffees!
Nix mit hinsetzen und ausruhen!
Also konnte ich mich erst in der Sparkasse vor den Börsensenderfernseher setzen und meine schwachen Beine verfluchen.
So langsam hatte ich anschließend die Wochenendeinkäufe noch nie nach Hause getragen.
Na ja und dann war da noch der Sturz auf der Treppe, als ich beim Treppesteigen auf meinen langen Rock getreten bin.
Nur leichtes Aua!
Demnächst werde ich dabei aber meinen Rock hochheben, egal wieviel Tüten ich in den Händen hab!

Herzlichst!

Muwatalis

Meiner liebsten Träumerin!
Sinke in Deine Arme und bin Daheim!

http://www.keycastle.org/
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Muwatalis Volljährigkeit geprüft
Story-Writer



Liebe ist so wundervoll!!!!!

Beiträge: 3497

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Tag des Rockes Datum:11.11.09 20:09 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Ihr Lieben!

Heute war ich im Auftrag meiner Liebsten in der Stadtbücherei um mir die zwei von Ihr vorgeschlagenen Bücher auszuleihen.
Die Bücher waren zwar nicht da, aber ich habe 5 andere Bücher ausgeliehen.
Über die Bücher werde ich im entsprechenden Thread im Offtopic-Board berichten.

Nun aber zum Hin und Zurück frei nach Bilbo Beutlin:

Nur kurz zur Erklärung, warum ich die 6,5 cm Blockabsatzstiefel nur heute morgen auf dem Weg zur Post an hatte: ein Ziehen in der rechten Fersenmuskulatur.

Also hatte ich auf dem Weg zur Bücherei, der etwas länger ist, nur die 4,5 cm Blockabsatzstiefel an und natürlich meinen roten Strickrock.

Tja, die Stadtbücherei liegt neben dem Kindergarten auf dem Gelände des privaten Gymnasiums am Westend des Stadtteils.
Ich bin deshalb extra Nachmittags dorthin marschiert.
Und natürlich, wer steht auf dem Hin- und auf dem Rückweg vor dem Schulgelände: ein Trupp Schülerinnen!
Kichererbsen @ its best!!!!!
Gut so, junge Menschen kichern noch, wenn sie etwas lustiges sehen, nicht wie die Erwachsenen, die beim Kabarettbesuch so manche Pointe nicht verstehen.
Ich grinste mit!

( Übrigens, ganz vergessen, gestern am Busbahnhof der Nachbarstadt musste ich umsteigen.
Aus dem einen Bus raus direkt in eine Gruppe Schulkinder um 14-17 und rüber zum anderen Bussteig für den nächsten Bus.
Enttäuschend wie langsam die Kiddis beiderlei Geschlecht reagiert hatten.
Anscheinend brauchten die ´ne Sekunde, bis die glauben konnten, was sie gesehen hatten.
Denn erst als ich auf dem anderen Bussteig war sind die aus dem Wartehäuschen raus und haben mich lächelnd angestaunt und gekichert.
Ich hab breit zurückgegrinst.
Schön, wenn man so als Weltwunder bestaunt wird - lach -! )

Eine der beiden Bibliothekarinnen war übrigens genau so klein wie meine ehemalige Physiklehrerin auf der Realschule, ein laufender "Einmeterfünfzig".
Hätte ich die höheren Stiefel angehabt, wären meine Brustwarzen höher als ihre Frisur gewesen.
In der Biliothek selber war alles normal, für die kleinen Kinder und ihre Mütter und Väter waren die Bücher und DVD´s interessanter als mein Rock.
Bin überhaupt gar nicht bemerkt worden - lächel -.

Dann noch auf dem Rückweg in den Supermarkt noch was Vergessenes eingekauft und ab nach Hause das erste Buch angefangen.
Bei Seite 26 musste ich abbrechen, Krämpfe in dem Muskel auf der linken Seite Knierückseite bis Oberschenkelrückseite des rechten Beines, muss mit dem Bein falsch aufgetreten sein.

Morgen muss ich meine Mama wieder in Jeans und Herrenschuhen besuchen wegen der giftspritzenden Mitinsassinnen im Pflegeheim.
Na ja, mit den Muskelschmerzen, kann ich den Tag ohne Highheels gut gebrauchen.
So jetzt erst mal die berühmte Salbe und dann meine Lieblingsserie geguckt!

Herzlichst!

Muwatalis

Meiner liebsten Träumerin!
Sinke in Deine Arme und bin Daheim!

http://www.keycastle.org/
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Muwatalis Volljährigkeit geprüft
Story-Writer



Liebe ist so wundervoll!!!!!

Beiträge: 3497

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Tag des Rockes Datum:17.11.09 16:16 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Ihr Lieben!


Kurznachrichten
______________

Vor dem Supermarkt:

Kleiner Junge:

"Guck mal, der komische Mann da mit dem Rock!"

Mutter:

"Na und? Der kann doch anziehen was er will!"


Sonnstiges:

Wegstrecke 3,5 km "quer durchs Dörfli" mit 4,5 cm Blockabsatzstiefeln und Jeansrock.
"Alles rogger, Rogger! Alles Friede, Freude, lächeln, Eierkuchen!"

Herzlichst!

Muwatalis

Meiner liebsten Träumerin!
Sinke in Deine Arme und bin Daheim!

http://www.keycastle.org/
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Muwatalis Volljährigkeit geprüft
Story-Writer



Liebe ist so wundervoll!!!!!

Beiträge: 3497

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Tag des Rockes Datum:07.12.09 15:47 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Ihr Lieben!


2 Kurznachrichten:
________________

1. Fast 2 Wochen nach meinem Treppensturz geht es meinem dicken Zeh wieder gut.
Allerdings ist an dem einen Stiefel die Sohle gebrochen, so dass das 4,5 cm Paar wahrscheinlich nicht mehr lange hält.

2. Heute zusammen mit dem Briefträger ( diesen noch nie persönlich an der Wohnungstür gehabt ) unten durch die Haustür gekommen.
Auf den Fahrstuhl gewartet, während er die Briefe auf die Briefkästen verteilt hat.
Plötzlich drückt er mir eine Postkarte meiner Liebsten in die Hand!
Das heißt, meine Beschreibung muss also unter den Revierbriefträgern kursieren.
Der "Bunte-Hund-Effekt" zahlt sich also mal endlich aus - lach -!

Herzlichst!

Muwatalis
Meiner liebsten Träumerin!
Sinke in Deine Arme und bin Daheim!

http://www.keycastle.org/
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Muwatalis Volljährigkeit geprüft
Story-Writer



Liebe ist so wundervoll!!!!!

Beiträge: 3497

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Tag des Rockes Datum:09.12.09 19:46 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Ihr Lieben!

Der Winter kommt mit Riesenschritten!
Am Wochenende soll es Arschkalt werden!

Hab die letztens ausgeliehenen Bücher in der Bibliothek abgegeben und mir neuen Lesestoff besorgt. Es sind wieder 5 Bücher geworden, aber 2 davon lass ich mir vorlesen, denn die zwei sind Hörbücher.
Nachdem mir heute Morgen in der Stadt so kalt an den Fingern war, hatte ich heute Nachmittag für den Weg zur Bibliothek meine roten, Oberarm langen Samthandschuhe unter den Pullover angezogen, wie heute Morgen und sonnst auch eine Feinstrumpfhose und dazu die 4,5 cm Stiefel, die doch noch funktionieren, trotz Sohlenbruch und meinen grauen Jeansrock mit dem dünnen schwarzen Gürtel und meine Winterjacke angezogen.
Dann war ich noch im Supermarkt, 3 Tafeln Schokolade gönne ich mir zu Weihnachten, mehr nicht, außerdem hab ich mir eine Großpackung Taschentücher geholt, als Vorrat!
Übrigens, habe festgestellt, dass die 1,-€ Strumpfhosen doch noch etwas eng sind, denn sie Platzen des öfteren an der Mittelnaht am Hintern, deshalb musste ich von meinem Termin in der Nachbarstadt heute Morgen quer durch die Stadt gehen und neue kaufen.
So hab ich heute insgesammt mehr als 6 km in meinen 4,5cm Stiefeln hinter mich gebracht.
Meine Beine sind echt fertig, aber noch fertiger sind meine beiden großen Zehen!
Aber wenigstens hatte ich heute Nachmittag warme Hände, auch wenn meine Handschuhe kaum bemerkt worden sind: "Scheiß Winter!" - lach -!

Herzlichst!

Muwatalis


Meiner liebsten Träumerin!
Sinke in Deine Arme und bin Daheim!

http://www.keycastle.org/
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Muwatalis Volljährigkeit geprüft
Story-Writer



Liebe ist so wundervoll!!!!!

Beiträge: 3497

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Tag des Rockes Datum:31.12.09 10:49 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Ihr Lieben!

Habe die Elektronikbucht leergefischt, 5 Paar Damenschuhe von flach bis 9,7cm Absatzhöhe, 14 Röcke unterschiedlicher Länge ( 2 sollen noch dazu kommen ) im Schnitt für ungefähr 7,- Euro pro Teil inklusive Versand.

Außer Feinstrumpfwaren und einer Wollmütze zum Wechseln brauche ich das ganze nächste Jahr keine neue Kleidung mehr!

Hier einige Fotos:





Die wunderschönen Schuhe und das wundervolle T-Shirt sind ein Weihnachtsgeschenk meiner Liebsten!
Ich kann gar nicht ausdrücken, wie sehr ich Sie liebe und wie dankbar ich Ihr bin!
Aber ich versuche es mal annähernd mit unendlich vielen heißen Küssen Ihr zu zeigen!













Euch allen wünsche ich ein wunderbares Jahr 2010 und einen unfallfreien und Guten Rutsch ins neue Jahr!

Herzlichst!

Muwatalis


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Muwatalis am 31.12.09 um 10:54 geändert
Meiner liebsten Träumerin!
Sinke in Deine Arme und bin Daheim!

http://www.keycastle.org/
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Muwatalis Volljährigkeit geprüft
Story-Writer



Liebe ist so wundervoll!!!!!

Beiträge: 3497

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Tag des Rockes Datum:06.01.10 20:59 IP: gespeichert Moderator melden


Hallo Ihr Lieben!

Habe endlich mal an die Kamera gedacht und Fotos von meinen letzten Spaziergängen gemacht:













Im Bus bin ich auch gefahren:







Tja, bei diesen Minustemperaturen sind nicht viele Leute unterwegs, es macht aber trotzdem Spaß und ist gut für die Atemwege!

Herzlichst!

Muwatalis

Meiner liebsten Träumerin!
Sinke in Deine Arme und bin Daheim!

http://www.keycastle.org/
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
folssom Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger



Lieber durch Wahrheit unbeliebt, als durch Schleimerei beliebt

Beiträge: 2068

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Tag des Rockes Datum:10.02.10 22:45 IP: gespeichert Moderator melden


Aus einer Tageszeitung des WAZ-Konzerns vom heutigen Tage:

Die französische Schauspielerin Isabelle Adjani findet, dass Frauen als Zeichen gegen die Unterwerfung der Frau erst recht Rock tragen sollten. "Der Rock ist ein Bekenntnis", sagte Adjani in Paris. Er sei ein Symbol "um den Krieg gegen Frauenhass zu gewinnen, eine GegenBurda", betonte die 54-jährige Schauspielerin. "Mehr denn je muss er getragen werden, damit der Islam nicht mit der Unterwerfung der Frau verwechselt wird."
Sarah
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(7) «1 2 3 [4] 5 6 7 »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2019

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 23 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.10 sec davon SQL: 0.06 sec.