Restriktive Foren
Das Forum für Keuschheitsgürtel, Fetisch & Bondage

HomeRegistrierenHilfeLogout
Willkommen Gast

Live Diskutieren, auch das ist möglich, hier ist unser Chatraum
  Restriktive Foren
  General-Board (Moderatoren: Johni, Staff-Member)
  Wieder Technische Sorgen
Thema löschen Druckversion des Themas
Antwort schreiben Bei Antworten benachrichtigen
 Autor Eintrag
private_lock Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 3553

Geschlecht:
User ist offline

206318797  206318797  206318797  206318797  private_lock  
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:18.06.18 19:08 IP: gespeichert Moderator melden


@Chris

Zitat
Aber dann sollte man sich Überlegen uralte Themen und Beiträge zu löschen.


Zitat
und zu einem Pool der Erfahrungen und Chancen wird, gerade für junge und Neulinge.


Kann es sein, dass Deine Argumentation sich selbst widerspricht? Also was jetzt? Den alten Plunder löschen oder die wertvollen Erfahrungen stehen lassen? Wer soll denn die Entscheidung treffen, was weg muss? Du hast ja eine ziemlich klare Vorstellung: Kontaktanzeigen haben keinen nostalgischen Wert für Paare die sich darüber gefunden haben. Das muss als erstes weg. Und wenn Links auf gelöschte Seiten zeigen, dann zeigen wir ihnen lieber eine hübsche Fehlermeldung. Hier im Thread hört man ja, wie begeister User darüber sind.

Du weißt recht genau, was zu tun ist ... aber machen willst Du selbst lieber nichts, weil dann könnten wir ja mal bei Dir rumnörgeln, was nicht so toll läuft. Schön, die Tastatur haste ja schon abgegeben. Dann schieb auch die Maus zur Seite und lass Dir endlos von Youtube Videos reindrücken ... wären es Zigaretten, würde man es Kettenrauchen nennen. Früher hieß sowas auch schon mal Fernsehen ... zurücklehnen und konsumieren.

Die Idee eines Forum ist es, eine Plattform zur Verfügung zu stellen, damit jeder einen kleinen Teil zu dem großen Ganzen beiträgt. Aber in Zeiten von Fratzenbuch-Timelines kommt man mit dem lesen eh nicht mehr hinterher ... warum sollte man dann überhaupt noch was schreiben? Hat bestimmt schon jemand anders irgendwo geschrieben.

Das höchste der Gefühle ist, wenn einem eine Laus über die Leber gelaufen ist, wenigstens noch einen theatralischen Abgang hinzulegen. Naja, wenn der selbe Nick zum dritten Mal seinen Abgang androht löst das im Publikum nur noch schwache Reaktionen aus. Das ist wie die vielen Wiederholungen im Fernsehen ... ach richtig, wenn es im Fernsehen wieder langweilig wird, dann kommen sie ohnehin alle wieder, auch die, die man lieber nicht wiedersehen wollen würde.

Und wieder eine Metadiskussion über das Forum statt über das Thema ... auch so eine Wiederholung, die es scheinbar immer wieder braucht ... Chris, Du als Experte, was würdest Du sagen? Kann das weg?

LG
private_lock

PS: Text lässt sich locker in Kilo-Byte bemessen (viele Beiträge schaffen nicht eimal die 1000 Zeichen) ... jedes digitale Foto, jedes MP3 belegt jeweils so viel Platz wie ein richtig dickes Buch, z.B. die Harry-Potter Gesamtausgabe. Speicherplatz allein ist nicht das Problem. Aber je größer wir werden, desto mehr Leute wollen gleichzeitig lesen. Wenn wir in 2018 die Userzahlen von 2008 hätten, würden auch die alten Server von damals funktionieren. Aber allein die Suchmaschinen Bots, die jedes Bit x-Fach aufsaugen, das hier veröffentlicht wird erzeugen Unmengen an Traffic.
private_lock Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Moira
Sklavenhalterin

im wilden Südwesten


♥ slave to love ♥

Beiträge: 692

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:18.06.18 19:23 IP: gespeichert Moderator melden


Wenns wirklich alles "so beengt" ist, würde ICH als erste Maßnahme mal den Myriaden "von außen-Lesern" den Zugriff kappen; wen das Thema wirklich interessiert, wer sich auch einbringen möchte,
kann sich gratis wenigstens registrieren

alle andern sind lediglich "Feiggewinnler" oder "Parasiten" - ja, ist mir klar, ein deutliches Wort, aber ICH persönlich seh das so!
FRAU und männchen verlassen gemeinsam das Haus. Sie: "Hast Du alles?" er - nimmt IHRE Hand - und sagt leise: "Jetzt - JA!"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
lieberbiber
Einsteiger





Beiträge: 20

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:18.06.18 21:16 IP: gespeichert Moderator melden


Ich sag es gern nochmal, wacht auf Leute, der Chef Johni, er war das letzte mal online am 22.4.! Außer dem Chef hat niemand wirklich Zugang zu den erheblichen technischen Details.

Wir hoffen mal es ist ihm nichts passiert, dann egal was - das Steuer kann nur ER rumreißen!
Der Forumsingenieur ist auch schon wieder ratlos und hat auch nur hinlänglich Zugriff! Die Forumsjuristin vor Schreck dank Jugendschutz und DSGVO und ihrer eigenen Belange längst über alle Berge.
Das mit dem Error!!! und DARUM geht es doch hier = kann niemand außer Johni = Johni persönlich ändern! Auch wenn hier tapfer die Staffes noch was retten wollen, denn über den wirklichen Zustand hat keiner eine Ahnung solange Johni nicht sein HAU gesprochen hat/ wird.
Soviel zu falschem Ergeiz.

Und Chris Augsburg wurde mal als Modrator angeworben (soviel zur Historie- nicht zu verwechseln mit Hysterie), weil er so viel schreibt, dann wieder gefeuert, weil er nicht konform schreib, was wundert ihr euch? Vorgeschlagene Maßnahmen und dann kräftig drauf herumgehackt.

Es gibt keinen Nachwuchs!? Siehe oben und die Staffs ziehen in ihrem eigenen separaten Bord über die Mods her und der Chef ist so zu sagen „Gott“, nimmt die Spenden und die Werbeeinnahmen von früher und 2017 und Co und ist von niemanden erreichbar. Oder Unnahbar = unsagbar!

Ja, ich bin nervig und unbequem, hellsichtig – löscht mich .. aber wundert euch nicht mehr und steigt mal vom hohem Ross.


Ich wünsche euch das Beste!
Das Schloss meiner Träume- Keycastle.org!
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
RicoSubVonLadyS
Story-Writer

NRW, Ruhrgebiet


Bin Baby, Hund, Sklave und Freund, Habe Mama, Frauchen, Herrin und Freundin!

Beiträge: 848

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:19.06.18 03:18 IP: gespeichert Moderator melden


Phu jtzt reicht es aber mal, Ihr haut einfach drauf ohne die genauen Hintergründe zu Kennen, Ihr Fordert und Verlangt ohne Etwas geben zu wollen, ihr macht die Mods und die Staffs für Themenlosigkeit und Einfallslosigkeit hier im Forum Verantwortlich, geht es euch noch gut oder was?? Nicht die Mod oder Staffs sind dafür verantwortlich Ein Forum Lebt durch die User die sich dort Tummeln, durch deren Beiträge durch deren Ideen, das ist nicht die Aufgae der Mods und Staffs hier Themen aus dem Hut zu Zaubern. Nein das ist aufgab der User, die mods und Staffs achten nur drauf das wir uns alle hier Regeln Konfrom verhalten.

Okay was wollt Ihr??
1 Ein Forum das 100 % Fehlerfrei läuft, möglichst schnell und so weiter. Klar und das auch noch Umsonst, Juhuhuhu das wäre genauso wenn ich zu meiner Autowerkstatt gehe und sage "Hey mein Altes Auto fährt nicht mehr will aber kein Neues Kaufen kannste mir nicht eines Umsonst geben ich bin doch schon seid Jahren Stammkunde bei dir??" Der würde mich Schimpfend vom Hof werfen, Ihr erwartet hier eine Leistung und eine Software die erst mal Bezahlt werden muss, wollt aber auf der anderen Seite kein Geld dafür Bezahlen. Super Einstellung haben wollen aber nichts Bezahlen. Und selbstverständlich müssen die Mod 24/7 Erreichbar sein udn Fehler sofort beheben können, und auch sofort innerhalb von Sekunden auf Anfragen Reagieren.

2 Ihr meint zu Wissen wie es bei den Mods untereinander zugeht?? Woher nehmt ihr eigentlich diese Verdammten Vermutungen und Gerüchte das die Mods sich nicht Verstehen?? Das Grenzt ja schon fast an irgendwelche Obskuren Verschwörungs Theorien.

Ich wahr mal Moderator und da ist es ziemlich Ruhig, ich wurde nicht Angefeindet oder aus dem Mod Posten gemobbt, ich frage mich, wie ihr nur auf so einen Blödsinn kommt.

Zum Thema DSGVO, Leute kommt mal runter echt jetzt, ist euch noch nicht der Gedanke gekommen das man sich erst mal mit den ganzen Details Vertraut machen muss?? Wir sind, das hier ist ein Kleines Forum, hier gibt es keine Rechtsabteilung ala Face Book, Joy Club oder Waht Ever die sich nur mit den Rechtlichen Belangen befasst, sondern gibt es nur eine Juristin, die sich damit auseinander Setzten muss, und das NEBEN ihrem Beruf also Quasi in der Freizeit. Wie die anderen Mods auch und auch die Staffs, kapiert ihr nicht das die es in IHRER Freizeit machen, das ist so was von UNDANKBAR auf die Mods los zugehen die alles tun damit es hier läuft.

Wenn ihr meint es besser machen zu können, mit Super Neuer Software endgeilen hoch modernen Servern, total Gesetztes Konform in Sachen Daten und Jugendschutz, mit rund um die Uhr Betreuung und sofort Antwort auf eine Support Anfrage ja dann macht es doch was hält euch auf euer eigenes Ding zu machen??

Ah ja genau, es ist viel Gemütlicher und Bequemer uns Günstiger zu Motzen, Schimpfen und zu Meckern über die Unzulänglichkeiten der anderen, und der Meinung zu sein ich kann das doch viel Besser. Ja dann los worauf wartet Ihr noch?? Das Euch jemand da das Geld für gibt?? Für die Software, Die Server??

Ich sehe das an mir, jedes mal wenn ich Auto Fahre Schimpfe ich wie ein Rohrspatz über die anderen die Einfach kein Auto Fahren können, dabei können die es offensichtlich doch. Aber Schimpfen, Meckern und Motzen das könne alle, weil es bei uns den Frust abbaut, weil es uns ein gutes Gefühl gibt wenn jemand anders als wir selber Schuld sind, ja echt jetzt immer sind es die anderen, aber mal in den Spiegel zu sehen, auf den eigenen Tellerrand und vor der Eigenen Haustür Kehren, das können nur die wenigsten, weil es ja viel schöner ist wenn andere schuld sind nicht wir, und weil wir davor zurück Schrecken, das wahre ich zu sehen, zu Reflektieren wo man seine Fehler hat, und diese dann auch ein zu gestehen. Spieglein Spieglein an der Wand wer ist der Größte Motzer im Land.

Wer sich hier nicht mehr wohlfühlt kann doch gehen, niemand wird aufgehalten.



Dabei muss ich gerade an meine Geschwister Denken oder meine Nichte. "ICh will ich will ich will...habenhabehaben Sonst halte ich so lange die Luft an."

Merkt ihr etwas?? *gris*

Son ein Kinder Theater hier, ihr Wollt Themen dann macht welche auf. Ihr meint ein besser Mod als die anderen zu sein, ja dann Bewerbt Euch doch als Mod und macht mal vor.

Ihr wollt das die Fehler verschwinden oder das es schnell geht ja dann macht doch Euer Eigenes schnelles Fehlerfreies Forum auf, oder aber ihr haltet mal ne weile die Luft an, die Füße Still und bleibt ganz Gepflegt auf dem Teppich.

Und lasst den "macher" hier mal Zeit etwas zu Entwickeln, einen Plan zu erstellen und so weiter und sofort.

Was den Forens "Chef" angeht und seine angebliche Abwesenheit seid April. Und?? Wo ist das Problem?? Verstehe ich nicht ganz, jeder kann mal für Monate ausfallen,aus den Verschiedensten Gründen, Medizinische, Persönliche Berufliche und so weiter, da jetzt etwas hinein zu Interpretieren finde ich voll daneben.


Ich habe Fertig, wie Flasche leer, was wollen....
An ne nicht doch, werd eich jetzt Verklagt??

Gruß Rico
Meine Geschichten:
Die Gedankenwelt -/- Rico der Hofhund -/-Neue Welt Ordnung(EINGESTELLT) -/- Ein Baby ist Geboren -/- Lady´s Life -/- Genetik Failed Experiense -/-Vermächtniss-/-Das Passiert so(despacito) Lyric: Gedanken

24/7 in Diapers, seit 18.03.2015

Windel Count Up
My Chat Name im KG Chat:Rico|Diapered
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Nixwiss Volljährigkeit geprüft
Sklave/KG-Träger

Hamburg




Beiträge: 33

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:19.06.18 06:25 IP: gespeichert Moderator melden


Gefühlt wird das Forum von Tag zu Tag langsamer.
Liebe Admins, vieleicht solltet ihr mal einen Reset durchführen. Wenn es die Datenbank selber ist, so sollte mal langsam daran Hand angelegt werden. In diesem Fall könntet ihr alles Rechtskonform machen und die nullies und ewigen, die seit Jahren inaktiv waren gleich mal löschen. Ich weiß, dass dieses sehr viel Arbeit ist aber wenn es nicht gemacht wird ist dieses Forum bald, leider, Geschichte.
Bitte macht vorher ein Backup, falls alles schiefgeht.

[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Nixwiss am 19.06.18 um 06:26 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
bondage munich Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast





Beiträge: 511

User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:19.06.18 19:45 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Aber allein die Suchmaschinen Bots, die jedes Bit x-Fach aufsaugen, das hier veröffentlicht wird erzeugen Unmengen an Traffic.


Das könnte man ganz einfach lösen, in dem nicht alles öffentlich einsehbar ist.
Geht natürlich auch aufwändiger, dann braucht man aber wieder jemand der die Arbeit macht.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
HeMaDo
Stamm-Gast

Nordhessen


Immer wenn mir jemand sagt, ich sei nicht gesellschaftsfähig, werfe ich einen Blick auf die Gesellschaft und bin froh darüber.

Beiträge: 506

Geschlecht:
User ist online
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:19.06.18 22:12 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Zitat

Zitat Aber allein die Suchmaschinen Bots, die jedes Bit x-Fach aufsaugen, das hier veröffentlicht wird erzeugen Unmengen an Traffic.

Das könnte man ganz einfach lösen, in dem nicht alles öffentlich einsehbar ist. Geht natürlich auch aufwändiger, dann braucht man aber wieder jemand der die Arbeit macht.


Die einfachste Möglichkeit, den Traffic durch Suchmaschinen zu minimieren ist die robots.txt Datei, die diesen bots erlaubt oder verbietet, bestimmte Inhalte zu durchsuchen.
Auch wenn sich nicht alle daran halten, sollte das trotzdem für wesentlich weniger Traffic unddamit Datenbankzugriffe sorgen.

Aber das vermute ich hier weniger als das Hauptproblem.
Dieses vermute ich in einem zu langsamen oder falsch konfigurierten Server, denn Antwortzeiten im zweistelligen Sekundenbereich sind auch bei hohem Traffic nicht normal.

HeMaDo


Meine Geschichten:
Neue Horizonte
Neue Horizonte 2
Schloss Fähenberg

Kurzgeschichten:
Ihr Weg
Martha
Beute
Ostern

Charaktere von "Neue Horizonte" und "Schloss Fähenberg"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Toree
Stamm-Gast





Beiträge: 160

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:19.06.18 23:38 IP: gespeichert Moderator melden


Oh man, was habe ich hier für eine Diskusion auf gewurfen, als ich nur mal mitteilen wollte, dass ich Probleme mit dem Zugang zur Seite hatte.

Aber ich will nicht maulen, sondern einen,für mich, guten Vorschlag machen.
Es wurde vorgeschlagen bistimmte Beiträge zu löschen.
Da fällt mir was auf und ein.

Der rote Basar.
Vorschlag meinerseite, warum werden nicht alle abgeschlossenen verkäufe gelöscht?
Was intressiert mich, was vor zig Jahren hier mal angeboten wurde.
OK, jetzt können die Nostalgiker wierder maulen, " Das Teil habe ich hier mal gekauft, warum soll mein Kaufverhalten gelöscht werde?"

Ist ja nur eine Anregung für den Systemverantwortlichen. Vielleicht bekommen wir dieses, meiner Meinung nach, tolle Forum, wieder stabieler zum Laufen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Moira
Sklavenhalterin

im wilden Südwesten


♥ slave to love ♥

Beiträge: 692

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:20.06.18 10:18 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat

Da fällt mir was auf und ein.

Der rote Basar.
Vorschlag meinerseite, warum werden nicht alle abgeschlossenen verkäufe gelöscht?
Was intressiert mich, was vor zig Jahren hier mal angeboten wurde.


Also ICH persönlich finde das teilweise recht interessant:

einerseits zu schauen, was andere so an Toys und Tools hatten und NICHT mehr benutzen, aus welchen Gründen auch immer (Untauglichkeit würde natürlich niemand dazu schreiben, der was loswerden möchte ^^)

andererseits, mir z. B. einen Überblick zu verschaffen, welche Preise für das "Produkt XYZ aus zweiter Hand" denn früher schon mal aufgerufen worden waren. Beispiel: Angenommen, ich würde solch "winziges Kettenhemd für untenrum" kaufen wollen, dann sehe ich, wer wann für wie viel einen angeboten hat (ggf. sind solche Sachen sogar immer noch am Markt/im Angebot, werden nur eben nicht regelmäßig "gepusht")
und was da eine etwaige Verhandlungsspanne beim Preis sein könnte.

Problematisch finde ICH allerdings die teilweise "scheinbar direkt eingebundenen" RIESIGEN Bilddateien, die manchmal sogar schon einen einzelnen THREAD fast "in die Knie" treiben

aber ok, rein technisch bin ich absolute Laiin


[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Moira am 20.06.18 um 10:20 geändert
FRAU und männchen verlassen gemeinsam das Haus. Sie: "Hast Du alles?" er - nimmt IHRE Hand - und sagt leise: "Jetzt - JA!"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
chastitywolf
Erfahrener



Awoo!

Beiträge: 33

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:20.06.18 16:46 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
[quote]
Problematisch finde ICH allerdings die teilweise \"scheinbar direkt eingebundenen\" RIESIGEN Bilddateien, die manchmal sogar schon einen einzelnen THREAD fast \"in die Knie\" treiben

Das ist eigentlich nicht wirklich ein Problem was hier mit dem Server zusammenhängt, da diese Bilder ja bei anderen Hostern (z.B. Imgur) liegen und somit den Forenserver hier nicht weiter belasten.

Woran die ganzen Performanceprobleme nun wirklich liegen kann man ohne Zugriff auf den Server und die Config nicht genau sagen - meine Glaskugel sagt allerdings, dass der Webserver Apache2 nicht der schnellste ist (andere Webserver sind schneller, allerdings nutze ich selbst auf meinen Servern auch Apache2 weil ich die Config&Einrichtung gewohnt bin) und eventuell liegt's auch mit an der Datenbank bzw dem Datenbank-Server (wahrscheinlich irgendeine MySQL-Datenbank). Kann auch sein, dass einfach irgendein anderer Prozess auf dem Server zu viel Last erzeugt und einfach nur beendet werden müsste...
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
bondage munich Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast





Beiträge: 511

User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:20.06.18 19:57 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat


Aber das vermute ich hier weniger als das Hauptproblem.


Das glaube ich dir gerne. Die Betreiber halten es aber für ein Problem (wird regelmäßig genannt) und nur das ist relevant.
Änderungsvorschläge werden aber vom Staff nicht kommentiert.
Das ist halt schade.

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Toree
Stamm-Gast





Beiträge: 160

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:20.06.18 23:51 IP: gespeichert Moderator melden


OK, was bondage munich und chastitywolf zu den technischen Sachen gesagt haben klinkt auch irgendwie plausiebel.
Aber bleiben wir mal beim 'ausmisten' und damit bei Moira. Ich komme mir hier vor, wie im meiner Familie.
Ich: "Wir müssen den Keller ausmisten! Ich bestelle einen Kontainer mit 300 ccm, der sollte reichen um den ganzen Mist weg zuschmeißen."
Der Kontainer steht, die Familie ist im Keller und soll entsorgen.
99,9% wurde, seit der Einlagerung, vor Jahren nicht mehr angefasst!
Ehefrau: "Nee das können wir nicht wegwerfen,da hängen Erinnerungen dran." "Das kann auf keinen Fall weg, da sind Erinnerungen dran," O-Ton meiner Tocher.

Fazit, der Keller ist, bis auf 10ccm noch genau so voll wie Früher. Und damit fast unbegehbar.

Was für dieses Forum heißt, wenn hier nicht ausgemister wird, wird sich nicht viel an der Geschwindigkeit ändern!



[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Toree am 20.06.18 um 23:53 geändert
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Ihr_joe Volljährigkeit geprüft
Sklave

Baden-Württemberg


Die Welt ist eine Bühne. Nur... das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde

Beiträge: 1744

Geschlecht:
User ist offline
0  0  
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:20.06.18 23:51 IP: gespeichert Moderator melden


Nur mal so am Rande, ich habe die gleichen Probleme mit der Seite hier, ich denke aber, dass das ein Lastverteilungsproblem ist. Da wir keine Fehlermeldung von Cloudflare bekommen, scheint diese Aufgabe zur Zeit nicht ausgeführt zu werden. Auch nicht alternativ von einem anderen System.
Das führt dazu, dass der Server unter der Last keucht, es sind nicht die großen Datenmengen, sondern einfach zu viele Anfragen, die er selbst verarbeiten muss.

Nun, das ist nur meine Vermutung. Da weder die Datenbank streikt, noch der eigentliche Server. Er verschluckt sich nur an zu vielen Datenhäpchen.

Ich sehe auch ein, dass es ärgerlich ist, nach jedem Seitenaufruf damit zu rechnen, dass er nicht klappt.

Änderungsvorschläge, könnte nur Johni wirklich kommentieren. Aber mit den Daten reduzieren, ist denke ich nichts erreicht.
In der Regel werden ja aktuelle Daten angefragt, sonst würde der Datenbank Server den Schluckauf haben.

Ihr_joe



[Edit]: Dieser Eintrag wurde zuletzt von Ihr_joe am 21.06.18 um 16:08 geändert
Toleranz beginnt dort, wo das eigene Weltbild aufhört. (Amandra Kamandara)

Storys: Mein Schatz ... eine Fm Geschichte ohne KG
BDSM Kurzgeschichten Aktuell:Die schöne, lederne Isolationsmaske und Die 3 Schlüsselhalterinnen und die Vanilla

Fm Kurzgeschichten Ü 18

Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
private_lock Volljährigkeit geprüft
Staff-Member

Braunschweig


Jedes Schloss ist ein Meta-Konsens!

Beiträge: 3553

Geschlecht:
User ist offline

206318797  206318797  206318797  206318797  private_lock  
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:21.06.18 00:29 IP: gespeichert Moderator melden


@bondage munich

Da die Staffs nicht diejenigen sind, die über die technische Umsetzung und/oder Finanzierung möglicher Umbauten entscheiden, ist es müßig, dass wir das kommentieren. Da käme ohnehin eher sowas raus wie: "Hinten anstellen!" denn es mangelt nicht an Ideen, was man alles besser machen könnte/müsste/sollte. Allein nach den monatlich laufenden Kosten für Traffic bleibt nix übrig, um wirklich einen Entwickler zu bezahlen. Und bevor man überhaupt zu den neuen aufwändigen großen revolutionären Funktionen käme, gibt es Myriaden von kleineren Bugs, wo mit überschaubarem Aufwand wenigstens eine langsame stetige Evolution möglich erscheint, auch wenn die Endanwender das meist nicht mitbekommen / honorieren.

Aber die Finanzierung über die Kombination aus Spenden und Werbung ist ja auch oft genug angegriffen worden. Kaum passt etwas nicht, wird direkt behauptet, dass Johni sich mit den vielen Millionen abgesetzt habe. Aber glaubt mir, das einzige von Wert am Forum ist die Domain (die ja in den Links, Bookmarks und Köpfen von ganz vielen Leuten steckt). Und wenn die verkauft wird an einen Domain-Parking-Dienst, dann kriegt Ihr das schon mit.

Ja, man könnte noch versuchen, mehr über die Benutzer zu erfahren (und zu versilbern) durch invasives aggressives Tracking. Aber ich bin bislang ganz zufrieden, dass gerade in Bezug auf den sehr privaten sexuellen Fetisch keine Zwangsregistrierung mit Klarnamen und Altersverifikation erzwungen wird. Wie viele von Euch wären denn schon bereit sich hier zu outen bzw. mit dem Facebook-Account einzuloggen, damit alle Eure Beiträge in der Timeline Eurer 217 "Freunde" auftauchen?

LG
private_lock
private_lock Les 3 côtés d'un SwItCh: TOP & sub

KGForum im Firefox

Infos zum Forum: Einführung - FAQ - Hilfestellung von A bis Z
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Moira
Sklavenhalterin

im wilden Südwesten


♥ slave to love ♥

Beiträge: 692

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:21.06.18 10:53 IP: gespeichert Moderator melden


Guten Morgen,

also "rein subjektiv" finde ich es heute wieder schneller hier...

Gläserne User wollen "wir" denke ich, alle eher nicht sein, aber dennoch wäre es ja vielleicht sinnvoll, sich als Owner/Techniker des Forums mal transparent zu machen, in welchen Bereichen/Boards des Forums denn die meisten Zugriffe stattfinden und danach die hochfrequentierten Bereiche ggf. woanders "zu lagern" als die, in die sowieso kaum jemand schaut? Kann man das nicht auf verschiedenen Servern vorhalten?

Apropos "Keller aufräumen", da könnte man genau so gut sagen "Wen interessiert schon Geschichte/Historie", also schmeißt "Parsimony" raus - da werden dann auch manche Nostalgiker Tränen in die Augen bekommen ... *lach
FRAU und männchen verlassen gemeinsam das Haus. Sie: "Hast Du alles?" er - nimmt IHRE Hand - und sagt leise: "Jetzt - JA!"
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Bulli31
Forum-Ingenieur



Das Morgen gehört denen, die sich heute darauf vorbereiten
¡Átame!

Beiträge: 3834

Geschlecht:
User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:21.06.18 14:48 IP: gespeichert Moderator melden


Jeder User ist nur ein mal in der Liste "Momentan surfen auf dem Board" vertreten, auch wenn er 30 Tabs im Browser geöffnet hat.
Die Robots arbeiten ähnlich. Sie gehen mit xx Kanälen über eine IP und sobald eine Antwort kommt, gibt's wenige Millisekunden später die nächste Anfrage. Je mehr Bandbreite die Leitungen zu den Servern haben, um so mehr Kanäle pro IP-Nummer. Die Bandbreite nimmt immer mehr zu.

Serverleistung wird aber auch durch Serviceroutinen im Server verbraucht. Viele Webseiten machen einmalig oder mehrmals pro Woche einige Stunden "Pause", in denen man die Website nicht erreichen kann. Das ist beim KGForum anders. Darum laufen Aufräumprozesse im Hintergrund.
Auch ein Rebuild im RAID-Verbund verringert die Serverleistung. Beim Hardware RAID 1 dauert es ca. 10 Sunden pro TByte. Bei Software-Raid 5 oder anderen Verbünden dauert's länger.

Letztendlich ist die volle Ausnutzung der Bandbreite auch ein Mittel der Konkurrenzbekämpfung durch Rufschädigung, weil genau solche Diskussionen wie hier auftauchen.

Kleine Foren - teilweise selbst programmiert - haben früher die Anzahl der Zugriffe pro IP-Adresse auf Durchschnittlich 10 Seiten pro 5 Minuten reduziert. Menschen lesen langsamer als Bots, so dass sie kaum was davon bemerkten. Kammen Anfragen zu schnell rein, war's meistens ein Bot. Dann wurden die Bots mit einer "Server busy" Nachricht versorgt, bis genügend Zeit abgelaufen war, um eine der vielen Abfragen ernsthaft mit Daten zu beantworten.

Bislang wird vom Forum nur die Anzahl der IP-Adressen über die Bots rein kommen dürfen begrenzt, so dass eine Steigerung der Anfragen pro IP-Adresse nicht berücksichtigt wird.

Vielleicht hat nach einem Serverwechsel die Robot-Community erst einmal getestet wie schnell der neue Server antwortet, um die Anzahl der Kanäle zu optimieren. Kein Bot will nur "Server busy"-Meldungen bekommen. Somit bleibt die Hoffnung, dass sich Zugriffszeiten "einrenken".

Das hat allerdings nichts mit "Server encountered internal error" zu tun.
Viele Grüße
bulli

Aus aktuellem Anlass: . Eine Kommunikation mit Volker Racho kann zu einer Klage seitens Volker_Racho gegen dich führen! Bitte nehmt euch in acht.
Infos zum Forum: . Einführung & FAQ & Hilfestellung von A bis Z
Infos zu BDSM und KG allgemein: . Ohrstöpsel | Keuschheitsgürtelumfrage | Anal Plugs | KG in Museen/Museum mit KG
Infos zur CB-Serie: . Material | erlaubte Öle/Crèmes | Risse in Kunststoff kleben | ferngesteuerte Elektroimpulse in CB-Serie

E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
bondage munich Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast





Beiträge: 511

User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:21.06.18 22:21 IP: gespeichert Moderator melden


Zitat
Allein nach den monatlich laufenden Kosten für Traffic bleibt nix übrig, um wirklich einen Entwickler zu bezahlen.


Da ist es wieder, das "Traffic-Argument". Es werden aber keine Maßnahmen ergriffen um den Traffic zu reduzieren.

Vorschläge hierzu werden konsequent ignoriert.
Man braucht für robots.txt und Zugangsschutz über den Bunutzeraccount übrigens auch keinen Entwickler einstellen.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
bondage munich Volljährigkeit geprüft
Stamm-Gast





Beiträge: 511

User ist offline
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:21.06.18 22:44 IP: gespeichert Moderator melden


@Bulli31, danke für die Antwort.

Zitat

Die Robots arbeiten ähnlich. Sie gehen mit xx Kanälen über eine IP und sobald eine Antwort kommt, gibt's wenige Millisekunden später die nächste Anfrage. Je mehr Bandbreite die Leitungen zu den Servern haben, um so mehr Kanäle pro IP-Nummer. Die Bandbreite nimmt immer mehr zu.


Soweit ok, das technisch zu begrenzen ist eine Arbeit die man aus Gründen des Aufwands nicht leisten kann oder will.

Zitat

Serverleistung wird aber auch durch Serviceroutinen im Server verbraucht. Viele Webseiten machen einmalig oder mehrmals pro Woche einige Stunden \"Pause\", in denen man die Website nicht erreichen kann. Das ist beim KGForum anders. Darum laufen Aufräumprozesse im Hintergrund.
Auch ein Rebuild im RAID-Verbund verringert die Serverleistung. Beim Hardware RAID 1 dauert es ca. 10 Sunden pro TByte. Bei Software-Raid 5 oder anderen Verbünden dauert's länger.


Datenbankserver "Reparaturläufe" gibt es leider, aber beim RAID? Wieviele Terabyte umfasst denn die Datenbank und die statischen Files des KGforums?

Zitat

Letztendlich ist die volle Ausnutzung der Bandbreite auch ein Mittel der Konkurrenzbekämpfung durch Rufschädigung, weil genau solche Diskussionen wie hier auftauchen.


Ich liebe Verschwörungstheorien.
Wer hat denn ein Interesse daran, genau *dieses* Forum durch Rufschädigung zu stören, und die anderen "großen" und kleinen Player aber nicht?

Zitat

Kleine Foren - teilweise selbst programmiert - haben früher die Anzahl der Zugriffe pro IP-Adresse auf Durchschnittlich 10 Seiten pro 5 Minuten reduziert. Menschen lesen langsamer als Bots, so dass sie kaum was davon bemerkten. Kammen Anfragen zu schnell rein, war's meistens ein Bot. Dann wurden die Bots mit einer \"Server busy\" Nachricht versorgt, bis genügend Zeit abgelaufen war, um eine der vielen Abfragen ernsthaft mit Daten zu beantworten.

Bislang wird vom Forum nur die Anzahl der IP-Adressen über die Bots rein kommen dürfen begrenzt, so dass eine Steigerung der Anfragen pro IP-Adresse nicht berücksichtigt wird.


Siehe oben, es kann gut sein, dass eine Anpassung einfach zu viel Aufwand ist.


Zitat

Vielleicht hat nach einem Serverwechsel die Robot-Community erst einmal getestet wie schnell der neue Server antwortet, um die Anzahl der Kanäle zu optimieren. Kein Bot will nur \"Server busy\"-Meldungen bekommen. Somit bleibt die Hoffnung, dass sich Zugriffszeiten \"einrenken\".


Und ewig grüßt das Murmeltier, man könnte die Robots auch einfach draußen halten.
E-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Janet_ro
Story-Writer





Beiträge: 541

Geschlecht:
User ist offline
Janet_ro2000  
  RE: Wieder Technische Sorgen Datum:02.07.18 09:03 IP: gespeichert Moderator melden


Ich freue mich ehrlich das das Forum wieder läuft und sag mal DANKE dafür.

liebe Grüße von Jj.
Homepage besuchenE-MailProfil anzeigenNachricht senden Nachricht kopieren Nachricht zitieren Nachricht �ndern Nachricht l�schen
Seiten(4) «1 2 3 [4] »
Antworten Bei Antworten benachrichtigen
Jumpmenü
Google
Suche auf dieser Seite !!


Wir unterstützen diese Aktion

Impressum v 1.2
© all rights reserved, 2018

Status: Sessionregister
Der Aufruf erzeugte 24 locale und 1 zentrale Queries.
Ladezeit 0.08 sec davon SQL: 0.05 sec.